Time for Jane #30

Im Moment sind die 14 Tage für mich immer so schnell um.
1000 Dinge schwirren mir im Kopf herum, dass ich mich gar nicht entscheiden kann, was ich zuerst machen möchte.
Heute aber ist wieder Zeigemittwoch.
Reihe F ist fertig und angenäht!

Es begeistert mich immer 
wieder, meine Jane wachsen zu sehen.
Die einzelnen Blöckchen sind ja schon schön, 
aber so zusammengesetzt ist sie einfach nur toll. 
Und deshalb gehts gleich weiter mit Reihe G.
G10
Woven Meadow
  
G11
Decisions, Decisions 
 G5 ist auch fertig genäht, aber noch nicht gequiltet.
Deshalb gibt es den beim nächsten Zeigemittwoch!

27 Gedanken zu „Time for Jane #30

  1. Oh, wie schön sieht das aus, liebe Marion. Ich habe ja auch festgestellt, daß die Reihen noch viel schöner wirken als einzeln, dabei sind deine beiden Blöckchen heute auch wieder große Klasse.
    Wenn es nicht wieder 5 Jahre dauern würde, dann würde ich auch noch mal über eine rote Jane nachdenken.

    Ich laß dir Grüße da
    Iris

  2. Liebe Marion,
    das ist schon ein feiner Anblick – Deine zusammen genähten Reihen! Auf Eure Art und Weise, den Quilt zu nähen, habt Ihr deutlich eher ein Aha-Erlebnis als ich…. Aber ich freue mich auch immer, wenn ich wieder einen fertigen Block in meine Sammelmappe einheften kann.
    Bei G11 hast Du die Rhomben eingenäht, das ist die einzigst schlaue Lösung, glaube ich.
    LG
    Valomea

  3. Wow, Marion!
    Toll sieht das schon aus, eine richtige kleine DJ liegt da schon auf der Bank.
    Ich mag Deine rot-weißen Blöcke immer wieder, sie sehen so frisch aus.
    Und nu viel Spaß bei der nächsten Reihe!
    LG
    Marle

  4. Deine Jane sieht superschön aus. In diesen Farben wollte ich auch zuerst meine nähen. Ich liebe Quilts in Rot/Weiß. Bleib bloß am Ball.
    Liebe Grüße
    Elke

  5. Was für eine tolle Leuchtkraft das hat. Super. Und das wo ich solche Dear Jane oder New York Beauty Quiltmuster eigentlich so gar nicht mag.
    Winkegrüße Lari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.