Spectra-kulär

Dieses Foto kennt ihr ja schon. 
Der angefangene Spectra von Stephen West.
Und nun ist er inzwischen fertig!
Und damit habe ich immerhin 130g aus meinem Stash abgebaut.
Gestrickt habe ich mit Madeline Tosh Merino Light. Ein tolles Garn.
Das schwarze Knäul habe ich aufgebraucht und vom Roten habe ich nur 30g verbraucht.
Insgesamt habe ich 82 rote Felder stricken können.
Damit misst mein Spectra 124cm x 17cm.
Gestrickt habe ich mit Nadelstärke 4.
Heute ist mein letzter Urlaubstag 🙁
Morgen geht’s dann wieder nach Hause, aber nicht ohne Zwischenstopp.
Na wo werde ich wohl halten??
Damit es euch beim Überlegen nicht so langweilig ist, gibt es die allerletzten Syltbilder.

Und wenn ich ganz ehrlich sein soll:
Ich will nicht nach Hause!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

22 Gedanken zu „Spectra-kulär

  1. Das kann ich mir gut vorstellen, dass du nicht nach Hause moechtest, jedenfalls jetzt noch nicht…….., ist ja auch sehr schoen auf Sylt.
    Wenn man die Fotos so sieht vom Strand, meint man glatt, es koennte noch Sommer sein, nur du bibberndes Etwas zerstoerst die schoene Illusion………. lach.

    Baci, Monika

  2. Dein Spectra sieht auf dem ersten Bild riesig aus und fertig dann wie ein schöner "Halsschmeichler" 😉 Gefällt mir gut.
    Tja, und so ist das nun mal … jeder noch so schöne Urlaub geht mal zu Ende … gute Heimreise mit Zwischenstop ,-)
    LG, Marlies

  3. Ja , da möchte man bleiben . Geht mir auch immer so wenn ich in Zeeland bin .
    Das Meer mit allem ist doch richtig toll . Gute Heimfahrt . Das Tuch gefällt mir .
    Liebe Grüße Martina

  4. Deine Bilder wecken die Reiselust, dabei bin ich auch gerade nach hause gekommen. Wir waren aber nur 2 Tag im Bay. Wald, war aber auch sehr erholsam und gemütlich und gestrickt habe ich auch. Aber zum Vorzeigen gibt es noch nichts. Dein Schal kommt unbedingt auf meine Liste, der sieht einfach toll aus.

    LG

    Sylvia

  5. ein toller Schal.
    Urlaub ist gefühlt immer viel zu kurz und die Zeit bis zum nächsten dann sooo lang. Genieße lange die Energie, die du jetzt auf Sylt getankt hast.

    Alles Liebe, Susanne

  6. Wunderschöner "Schal", gratuliere dir herzlichst dazu!
    Für mich sind die Fotos allerschönste Erinnerung an unseren
    einzigsten wunderbaren Urlaub an der Ostsee…
    DA wollte ich auch NIE wieder heimfahren!
    Leider werde ich das Meer auch nie wieder sehen….
    Liebe Grüße aus dem Waldviertel

  7. Liebe Marion,
    dein Tuch sieht absolut fantastisch aus, ich tippe mal, du legst unterwegs einen Stop in einem Wollshop ein, um dich mit Nachschub zu versorgen! 130g Wollabbau ist ja der Wahnsinn, da herrscht jetzt wohl gähnende Leere in deinem Stash 😉 Ein schönes Wochenende wünscht dir Martina

  8. Ich verstehe, dass du nicht nach Hause willst, bei so schönen Fotos und so tollem Wetter. Gespannt bin ich schon, wo deine Zwischenstation sein wird, wenn du dann doch heimfahren musst…
    L.G.
    sigisart

  9. Liebe Marion,
    DA hätte ich auch nicht wieder weg gewollt!
    Meer macht süchtig.
    Und eine Wellhornschnecke hast du auch gefunden…
    Glück und Pech zugleich, denn ohne Eine gefunden zu haben, kann frau einfach nicht wieder abreisen. (Jedenfalls ist das bei mir überall an der Nordsee so ;o)
    Herzlicher
    Claudiagruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.