Teeadventskalender – Das erste Türchen –

Vor einiger Zeit las ich bei Valomea vom Teeadventskalender, der von Frau Alltagsbunt 
ins Leben gerufen wurde.
Teeadventskalender?! Na das ist doch auch was für mich, da ich sehr viel Tee trinke.
Also habe ich mich flugs angemeldet und es war sogar noch ein Plätzchen frei 🙂

Und was muss beim Teeadventskalender getan werden?
Ganz einfach. 23 Weihnachtskarten mit einem Teebeutel als Beigabe versenden. Eine schöne Idee.
Die ersten drei Karten habe mich rechtzeitig vor meiner Dienstreise erreicht.
Also habe ich sie mitgenommen und konnte heute meinen ersten Umschlag aufmachen.
Frau Alltagsbunt hatte den 01.12.
Oh, da steht mein Name drauf:-)
Also das Papier aufgefaltet. Innen hat Frau Alltagsbunt eine ganz wunderschöne Geschichte über den Dezember aufgeschrieben.
Und als Tee gab es Marzipan-Rooibostee. Für mich ein ungewöhnlicher Tee, da ich eigentlich nur schwarzen Tee trinke.
Aber genau das finde ich an dieser Aktion auch so schön. 
Immer wieder darf ich einen anderen Tee probieren.
Und so habe ich es mir heute nach Dienstschluss auf dem Hotelzimmer gemütlich gemacht (so wie es hat auf einem Hotelzimmer möglich ist) und habe den Tee genossen.
Und ich muss sagen: lecker war der!
Danke liebe Frau Allktagsbunt für diese schöne Idee.
So freue ich mich schon auf morgen.
Da werde ich vom Freizeitparadies verwöhnt! 

20 Gedanken zu „Teeadventskalender – Das erste Türchen –

  1. Mein lieber Herr Gesangsverein, das ist ja eine tolle Idee. Da muß man erst drauf kommen. Kann man das auch mit Kaffee machen?

    :-))

    Dann viel Spass und Freude beim Tee trinken.

    Lieben Gruß Eva

  2. Ich glaube, da geht's uns Teetrinkern deutlich besser als den Kaffeetrinkern. Kann man das auch mit Kaffee machen? Neeee, sooo viele Sorten wird's da wohl nicht in versandfertigen Packungen geben! *lach*
    Ich freue mich jedenfalls dran und habe gestern Abend schon mal Deine Adresse auf einen Briefumschlag geschrieben….
    LG
    Valomea

  3. Na das finde ich ja wieder eine schöne Idee. Leider würde das bei mir sehr schlecht gehen, denn die italienische Post ist sowas von unzuverlässig………..
    Aber dir wünsche ich viele, leckere Teeproben………. lach.

    Baci, Monika

    P.S. Ich habe in diesem Jahr nicht einmal an die Adventskalender für meine Enkel gedacht……… schäm.

  4. Das ist ja mal wirklich eine nette Idee!
    ich habe einen Tee-Adventskalender geschenkt bekommen. Das find ich auch toll. Aber liebevoller ist sicher deiner.
    Ganz viel Tee-Genuss wünscht dir
    Anette

  5. Liebe Marion,
    da schaue ich heute endlich mal wieder bei dir vorbei (Urlaub haben kann ganz schön stressig sein, man verliert total die Tagesstruktur ;o)
    …und freue mich sehr, dass dir der Tee gutgetan zu haben scheint.
    Ich glaube, der Hauptgewinn unserer Aktion ist es, dass wir uns zum Teetrinken allesamt Zeit nehmen und kurz innehalten.
    Advent. Innehalten. Warten. Ankunft. Schön.
    Danke für deine Worte und dein Dabeisein!
    Claudiagruß
    zur guten N8

Schreibe einen Kommentar zu Andrea Karminrot Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.