Samstagsplausch 05.15

Himmel, wo ist die Zeit geblieben??
Es ist schon der 12.12.! In zwölf Tagen kommt schon der Weihnachtsmann.
Ich gestehe, die Adventszeit ist mir definitiv zu kurz!
Ich beantrage hiermit offiziell beim Weihnachtsmann die Verlängerung auf das Doppelte!
Mein Wochenende startete gestern mit einem wunderschönen Sticheltreffen.
Christiane hatte wie immer den Tisch wunderschön für uns gedeckt!
Marlies verwöhnte uns mit einem Obsttannenbaum. In die Himbeeren hat sie sogar Schokolade eingefüllt! Das war so lecker! Und falls ihr jetzt auch Appetit darauf habt: Bitte schön! Hier könnt ihr schauen, wie der gemacht wird!
Und dann wurde gestichelt, was das Zeug hält!
Renate quälte sich mit einem HexagonTäschchen.
Den Filz annähen ging ja gut, aber es wollte mit dem Zusammensetzen nicht klappen.

Marlies stichelte an Schneeflocken.
Christiane nähet ein Binding an ihren Katzenquilt.
Birgit arbeitete -genau wie ich- am La Passion.
Und wie immer herrschte ein liebevolle Chaos auf unserem Nähtisch!
Und ihr habt bestimmt die kleinen Nikolausgeschenke auf dem Kaffeetisch entdeckt?!
Hier sind sie nochmal ausgepackt zu bewundern!
Hach, das war ein so schöner Nachmittag und wir haben den reichlich genossen.
Ich war dann auch schon gegen 23.00 Uhr zu Hause 🙂
Und heute gehts weiter mit dem Schönen.
Gleich kommen meinen Strickfrauen zum WeihnachtsWichtelFrühstück.
Der Tisch ist schon mal vorbereitet!
Und nun setze ich mich damit zu Andrea.
Und auch bei Regina nehme ich Platz.

16 Gedanken zu „Samstagsplausch 05.15

  1. Liebe Marion,
    das sind ja super gemütliche Nachmittage, tolle Tischdeko und der Obstbaum ist einfach klasse.
    Das Täschchen hatte ich auch schon genäht und mir die Zahlen, wie es zusammengefügt wird auf den Stoff geschrieben. War kompliziert.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

  2. Liebe Marion,
    eine schöne Idee- die Adventszeit zu verdoppeln! Den Antrag unterschreibe ich gern 😉 Deine Fotos vom Treffen sehen klasse aus! Dein Frühstückstisch sieht (oder sah!) sehr einladend aus!
    Hab einen schönen 3. Advent.
    LG Anke

  3. Oh, das muß wirklich schön gewesen sein, und die Frückte………., da bekomme sogar ich noch Hunger drauf.
    Bei mir ist es im Moment noch etwas langweilig, das ändert sich erst, wenn meine Schwester dann Urlaub hat, denn dann gondeln wir erstmal in der Weltgeschichte rum….. lach.

    Baci, Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.