Samstagsplausch 01.2016 mit Jahresrückblick

Das neue Jahr ist nun schon zwei Tage alt und so ist es Zeit für einen Jahresrückblick.
Wenn ihr Lust habt mit mir zurückzublicken, dann nehmt euch einen Kaffee oder Tee
und lehnt euch zurück.
Denn das wird ein etwas längerer Post.

War 2015 ein gutes Jahr???
Ja! Ich war gesund und das ist das Allerwichtigste!
So konnte ich 2015 endlich mal wieder an einigen Laufveranstaltungen teilnehmen.
Sepmber 2015
10 Kilometer beim Mecesdes-Benz Lauf
Ende September 2015
6,1 Kilometer beim Frühstückslauf des Berlin-Marathon


Ende September 2015
42 Kilometer beim Berlin-Marathon

So darf es auch in diesem Jahr weitergehen.
Schon im Frühjahr habe ich mein großes Highlight!
Nämlich das hier!

20.03.2016
NYC-Halbmarathon
Ich freue mich schon jetzt!
Tolle Strickevents durfte ich besuchen.
Martina Behm gab sich die Ehre!
Stephen West war endlich mal wieder in Berlin!

Und ich selber war auch ein bisschen fleißig!

Hier eine kleine Auswahl meiner gestrickten Werke.


Einige Sockenpaare gab es auch.
Mein Projekt 12für2015 habe ich allerdings nicht geschafft. Hole ich nach.
Die Sockenunlust war doch zu groß!
Das hält mich jedoch nicht davon ab, auch wieder ein 12für2016-Projekt zu starten.
Hier mal meine Wollauswahl!

 Verstrickt habe ich insgesamt 4071g.
Leider nicht alles aus meinem Stas und es ist auch wieder so einiges hinzugekommen.
Naja, dann versuche ich ebn in 2016 erneut meinen Stash abzubauen.

Und wie verteilt sich die verstrickte Menge?
2 Pulli’s
8 Paar Socken
1 Stulpenpaar
10 Tücher

Genäht habe ich natürlich auch.
Auch hier einige meiner Werke.

Meine Jane ist auch ein bisschen gewachsen.

Und auch der LaPassion wächst.
Inzwischen hat er auch schon eine Raute mehr.
Aber davon gibt es kein Bild.

So habe ich ohne Jane und LaPassion) 6811g vernäht.
Und die verteilen sich so:
1 Kalenderhülle
7 Utensilo’s
9 kleine Taschen
2 Nadelmäppchen
11 Nadelkissen
5 Taschen
25 Hasen
9 Kissenhüllen
31 Untersetzer
3 Projekthüllen
7 Dosenkleider
2 BionicGearBag
2 Fadensammler
3 Läufer
1 Wandbehang

Auch die Klamottennäherei schreitet voran.
Auch hier eine kleine Auswahl meiner neuen Outfits!

Ja so kann es weitergehen!
Und auch hier eine kleine Statistik.
Verbnäht habe ich insgesamt 4313g Stoff.
Und das verteilt sich wie folgt:
2 Tunika
3 Wasserfallshirts
6 Kurzarmshirts
1 Langarmshirt
2 Jacken
2 Röcke
2 Kleider
2 Hoodies

Und in diesem Jahr habe ich auch mal meine leeren Garnspulen gesammelt!
15 Stück sind es geworden! Da habe ich gestaunt, denn ich bin so ein Garnwechsler.
Das muss immer passen bei mir!

So nun aber genug gequatscht.
Jetzt setze ich mich damit zu Andrea und Regina!

33 Gedanken zu „Samstagsplausch 01.2016 mit Jahresrückblick

  1. So fleißig wie du warst, da bin ich einfach nur neidisch. Ich kriege vielleicht ein zehntel, oder noch weniger davon auf die Reihe……….. seufz. Und alles so wunderschöne Sachen.
    Ich wünsche dir für das neue Jahr nochmal soviel Elan und Schwung für weitere schöne Sachen.

    Baci, Monika

  2. Guten morgen Marion,
    da wird mir ja richtig schwindelig bei den ganzen Sachen die Du so schaffst.
    Laufen habe ich auch mal probiert, also Feldrunden-mäßig, das ist aber nichts für mich.
    Walken wäre da eher mein Ding, schaffe ich aber auch nicht wirklich regelmäßig.
    Mir ist das immer ein Rätsel, wie man das schafft, allen Dingen so gerecht zu werden. Wenn ich eine Sache intensiver mache, habe ich keinen Elan mehr für die anderen Sachen. Dabei ist es wichtig, bei einer sitzenden Tätigkeit auch mal Sport zu machen. Theorie und Praxis laufen da bei mir ein wenig auseinander:))
    Schön war das Kaffeepäuschen hier bei Dir.

    Liebe Grüße
    Birgit

  3. Hallo Marion,
    ich bin schwer beeindruckt!
    Das ist dann mal ne große Menge,
    die Du da abgearbeitet hast, RESPEKT!
    Und so ein Lauf, na der kostet ziemlich viel Vorarbeit, nochmal Respekt!
    LG
    Guni

  4. Du warst ja super produktiv, so viele schöne Sachen! Deine Tücher sind ja ein Traum. Und deine geplante Laufreise auch. Ich/wir haben auch ein sehr schöne Marathonreise geplant.
    Ich wünsch`dir das Allerbeste für 2016!
    Herzliche Grüße
    Sabine

  5. Ein beeindruckender Rückblick, du hast mega viel geschafft und wirklich beneidenswerte Teile. Ich wünsche dir ein wunderschönes, gesundes friedliches, erfolgreiches und inspirierendes Neues Jahr.

    LG

    Sylvia

  6. Halleluja, was für tolle Sachen du geschafft hast. Ich bin hin und weg. Dein Weihnachtsbaum-Schneemann Wandbehang oder Läufer gefällt mir besonders. An den konnte ich mich gar nicht mehr erinnern. Der sieht fantastisch aus.
    Winkegrüße Lari

  7. Liebe Marion,

    ein toller Jahresrückblick…und wieviel schöne Kleidung du dir genäht hast…da brauchst ja sonst nicht mehr shoppen zu gehen;-).
    Dein LP und DJ schreiten zügig voran…Klasse!

    *.:。✿*Herzlichen Gruß Klaudia*✿。.:*
    *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿*

  8. Hallole,
    da hast du ja ordentlich geschafft und die Klamotten passen doch auch zu dir und auch sehr gut.

    Wenn man es kann.

    Ja und die Lauferei ist doch auch richtig toll. Allerdings habe ich noch nie
    einen Marathon mitgemacht. Ich laufe für mich und mit meinen Damen und gut
    ist.

    Den Ergeiz habe ich heute nimmer.

    Mit lieben Grüßen Eva

  9. Liebe Marion,
    ich sitze gerade mit einem leckeren Latte an meinem Schreibtisch, da passte dein Jahresrückblick ganz gut dazu.
    Sehr imposant, was du im Laufe eines Jahres so geschaffen hast. Super schöne Tücher und deine Näherei kann sich wirklich sehen lassen.
    Nur weiter so, dann haben wir immer was schönes anzusehen!

    Liebe Grüße
    Moni

  10. Ach du liebes Bisschen…da ist ja einiges zusammengestrickt, genäht worden!
    Bist du fleißig…
    Ich werde mich da lieber raushalten, denn so viel wie du, schaffe ich nie im Leben.
    Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen mit dir,
    Andrea

  11. Liebe Marion,
    Dein Jahresrückblick ist sensationell und Du hast viel Schönes erlebt, viele schöne Sachen gestrickt und genäht und Du kannst sehr stolz auf Deine Leistungen sein!

    Ich wünsche Dir fürs Neue Jahr all das, was nötig ist, um 365 gesund und glücklich zu sein,
    immer viel Stoff und ganz viel Wolle unter und auf den Nadeln ;-)))

    Herzlichst Traudi

  12. Liebe Marion,
    fleißig warst Du! Und über Deine Wollwahl für die 2016er Socken habe ich geschmunzelt – so schön rot!
    Ich habe ja viel weniger gestrickt, aber ein neues Sockenpaar nach Weihnachten schon angefangen. Der Junior zieht seine neuen mit Ach und Krach zum schlafen aus. Alles richtig gemacht…
    LG
    Valomea

  13. Dein Silversterprojekt habe ich gespannt mitverfolgt – wow kann ich nur sagen! Das sieht wirklich genial aus! Das wollte ich noch unbedingt schreiben, weil ich bei den Posts selbst nicht kommentiert habe.

    Du warst 2015 ganz schön fleissig – es ist schön, wenn man am Ende des Jahres so eine tolle Übersicht erstellt – ich bin dafür zu faul *lach*

    Und um NY beneide ich dich ein wenig – also nicht um den Lauf – nein nein – aber um's dort sein!

    Alles Liebe nima

  14. Donnerwetter 🙂 das sind "Belege". Graulation zu dieser Vielfalt.
    Ich drück die Daumen für NY und natürlichauch für all die anderen Projekte die du planst.
    Hab' eine tolles 2016 und bleib gesund.
    LG Gwen

  15. Liebe Marion,
    man könnte glauben du nähst und strickst Tag und Nacht und dein Tag hätte mehr als 24 Stunden…;-)
    Ich wünsche dir für 2016 auch so viel Zeit und Motivation für neue Projekte.
    LG Mona
    P.S. das Schafeheferl ist übrigens ursüß – wo bekommt man die?

  16. Was für ein toller Post, ein Klasse Ruckblick mit vielen schönen Sachen.
    Höhepunkte stehen vor dir, ein wenig beneide ich dich ja,besonders um deinen Lauf in NYC, du bist halt eine aufregende Frau.

    Liebe Grüße
    Uta

  17. Hallo Marion, ich bin begeistert, wie kreativ du immer wieder bist. Wann schaffst du das alles. Ich freue mich schon sehr auf das Swingstricken mit Heidrun im Wollrausch. Bis dahin weiter so fleißig.
    Gruß Doris

  18. Hallo Marion, ich bin begeistert, wie kreativ du immer wieder bist. Wann schaffst du das alles. Ich freue mich schon sehr auf das Swingstricken mit Heidrun im Wollrausch. Bis dahin weiter so fleißig.
    Gruß Doris

  19. Das nenn' ich einen feinen Jahresrückblick, tolle Sachen sind dir von den Nadeln gehüpft! 15 Garnspulen sind auch ein gutes Ergebnis für den Einstand, schön, dass du mitgemacht hast! Viele liebe Grüße von Martina

  20. Liebe Marion,
    das ist ja ein fulminanter Jahresrückblick. Toll was Du alles geschafft hast. Wann machst Du das alles? Du bist eine Powerfrau. Da freue ich mich schon auf das neue Blogjahr.
    Liebe Grüße und eine tolle erste Woche.
    Monika

  21. Liebe Marion,
    ein frohes Neues Jahr auch für dich und einen schönen Jahresrückblick hast du zusammengestellt! Weiterhin viel Spaß bei deinen sportlichen und kreativen Hobbys und vielleicht klappts ja dieses Jahr mal wieder mit einem Wiedersehen. Würde mich freuen!
    Liebe Grüße Kathrin

  22. Liebe Marion, ein gutes, gesundes und fröhliches neues Jahr wünsche ich Dir! Deine Bilanz von 2015 ist sehr beeindruckend – diese Vielfalt auf der einen Seite und dann noch die Menge – da staune ich immer wieder! Ganz große Klasse. LG Kuestensocke

  23. Liebe Marion,
    Deine Rückschau ist überwältigend, sowohl sportlich, wie auch im kreativen Bereich.
    Ich wünsche Dir auch für 2016 so viel Elan und Ausdauer und freue mich schon auf viele neue Posts von Dir.
    Liebe Grüße von Erna

  24. Liebe Marion,
    Deine Rückschau ist überwältigend, sowohl sportlich, wie auch im kreativen Bereich.
    Ich wünsche Dir auch für 2016 so viel Elan und Ausdauer und freue mich schon auf viele neue Posts von Dir.
    Liebe Grüße von Erna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.