Samstagsplausch 08.16

Guten Morgen!
Meine Bonny war heute schon sehr früh der Meinung ihr Frühstück haben zu wollen, aber Frauchen hatte da noch so gar keine Lust zum Aufstehen. Also musste sie etwas warten und dann hat sie sich wie eine Verhungerte auf ihr Fressi gestürzt und ratz-fatz alles leergefressen. Das macht sie nur ganz selten. Aber zur Zeit hat sie einen gesegneten Appetit und trotzdem ist sie noch immer federleicht!
Also wird es heute ausnahmsweise mal eine Extraration geben!
 Frauchen ist ja schließlich eine Liebe :-)))
Und sonst so.
Heute treffe ich mich mit meinen Cafehausquiltern im Cafe Seidenfaden
Hach ich freue mich schon. Das ist immer so nett. 
Und morgen? Hoffentlich regenet es am Morgen nicht, so wie eigentlich angekündigt. Ich möchte doch gerne noch eine längere Laufrunde absolvieren und dann muss ich am Nachmittag für die ganze nächste Woche nach Gera. Dazu habe ich ehrlicherweise weniger Lust!
Aber jetzt mache ich es mir erstmal nett uns setze mich zum Plaudern zu Andrea!

9 Gedanken zu „Samstagsplausch 08.16

  1. Hihi bei uns ist es der Kater, der regelmäßig verhungert – die Katze hingegen ist auch eine ganz Zarte und hat einen damenhaften Hunger 🙂

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und alles Liebe,
    nima

  2. Liebe Marion,

    sagt man nicht immer, das Frauchen und ihr Haustier sich oft ähnlich sehen? Gut die Haarfarbe haut nicht hin, aber so wie es klingt, die Figur auf jeden Fall. Da muss Mietzi wohl immer mit zu joggen ;-)))

    Liebe Grüße
    Doreen

  3. Hallo Marion,
    das kommt mir irgendwie bekannt vor…ich wurde heute morgen auch mehr oder weniger sanft von unseren Flauschis geweckt.
    Bonny ist ja total niedlich.
    Ich wünsche dir noch ein schönes Restwochenende!
    Liebe Grüße,
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.