Samstagsplausch 17.16

Menno, das war eine Woche.
Jeden Tag hatte ich etwas vor.
Montag “Stricken und Klönen” bei Betty mit Andrea, Chrissi und Claudia.
Dienstag Treffen mit meiner Freundin Gabi, 
die anläßlich des Geburtstages ihrer Mutter in Berlin war.
Mittwoch Nähkurs, Donnerstag Klöppeln und am Freitag ab nach Gröbern.
Mit meinen Cafehausquilter-Frauen bin ich am Wochenende im Handarbeitshaus Gröbern zum stundenlangen nähen. Das haben wir gestern auch schon ausgiebigst getan. 
Das Wetter war hier so schön, dass wir unseren Kaffeeklatsch draußen einnehmen konnten. Und ein solches Wochenende musste natürlich geührend eingeleitet werden. Also Prost!
Eigentlich habe ich jetzt gar keine Zeit. Ich muss ja nähen!
 Ach so Frühstück wäre auch nicht schlecht. 
Also setze ich mich ganz kurz  zu Andrea.

16 Gedanken zu „Samstagsplausch 17.16

  1. Du hattest so schöne, abwechslungsreiche Wochentage, die nur noch von diesem Nähwochende getoppt werden können. Ich wünsch dir viel Spaß dabei
    LG este

  2. Da warst du ja in dieser Woche ziemlich schön beschäftigt, nicht? Wenn ich das so lese, bekommte ich immer mehr Lust, doch irgendwann mal zu euch nach Berlin zu kommen, und an einige von euren Treffen teilzunehmen…………..

    Baci, Monika

  3. Boa, was für eine Woche! Das ist ja wie Urlaub! Genieße es und ganz viel Spaß in Gröbern. Da habe ich auch schon mal eine Woche in der Ferienwohnung verbracht. Einfach traumhaft zum Nähen und schlafen und nähen und schlafen…..Liebe Grüße Kathrin

  4. Na das war ja dann mal eine total kreative Woche und das Wochenende geht genau so weiter. Ich bin mal gespannt was du so alles geschaffen hat. Viel Spaß und liebe Grüße Annerose

  5. Ach, wie ich dich gerade ein bisschen beneide…., Handarbeitshaus Gröbern ist für mich auch ein begriff, da habe ich schon sehr schöne Stoffe & Co. bestellt. Leider ist das sooo weit weg, ich müsste da direkt mal richtig Urlaub machen. Sieht sehr gemütlich aus.
    Liebe Grüsse
    Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.