Samstagsplausch 27.16

Darf ich euch Piefke vorstellen?
Piefke ist der Wellensittich meiner Freundin Birgit und total zahm Und weil ich immer so schön mit ihm rumsäusele, so auch gestern, kam er auch zu mir auf die Hand. Und immer wenn wir in der Küche waren wuselte er um uns herum. Wir musste sogar auf unser Essen aufpassen.
Ich glaube, der wollte es mopsen 🙂
Ihr merkt, ich hatte gestern einen schönen Tag bei Birgit.
Ansonsten war meine Woche unspektakulär. Ich durfte mal wieder arbeiten. Die Unterrichtsräume waren extrem aufgeheizt, so dass das nicht wirklich ein Vergnügen war.
Heute Nachmittag geht es zum Gartenklöppeln zu Tatja. Drückt mir mal die Daumen, dass wir von Blitz und Donner -wie leider vorhergesagt- verschont bleiben. 
Ich bin nämlich der totale Schisser bei Gewitter!
Und aber setze ich mich noch ein bisschen zu Andrea zum Plaudern!
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
Und bevor ich diesen Post  absende, möchte ich euche DANKE sagen.
DANKE für die vielen tollen Kommentare zu meiner ersten Bluse.
Ich habe mich riesig darüber gefreut.
Aber noch werden nicht so viele Blusen folgen. Meine Blusenkönigin Antje wohnt ja leider nicht in Berlin 🙁 Und das mit dem Kragen muss ich wirklich noch üben.

19 Gedanken zu „Samstagsplausch 27.16

  1. `Piefke´, na das ist doch mal ein witziger Name für einen Wellensittich.
    Ein Schisser bei Gewitter bin ich, wenn ich in den Bergen, speziell in den Alpen bin, aber auch sonst bin ich lieber zu Hause.
    Deine Bluse habe ich mir eben angesehen, was du nicht alles machst… 🙂
    Sie sieht sehr schick aus.
    Für heute wünsche ich dir viel Freude beim Klöppeln.
    Herzliche Grüße von Heike

  2. ein übsches Kerlchen der Piefke……… lach. Zutraulich werden sie schnell, aber Essen mopsen? Meine haben das nie getan, wollten bloß nie wieder in den Käfig zurück……. lach.
    Ich drücke dir mal die Daumen, damit das Wetter sich hält.

    Baci, Monika

  3. Liebe Marion!
    Da drücke ich euch auf jeden Fall die Dauemen. Drück uns auch mal die Daumen, denn wir wollen heute Abend den Smoker von Freunden einweihen.
    und Piefke sieht echt süß aus. Ich finde es ja immer toll, wenn die Vögel so zutraulich sind.
    LG, Rike

  4. Hallo Marion,
    wir hatten früher auch einen Wellensittich namens "Piko", mit dem wir das "sprechen" eingeübt haben;-).Wellensitiiche sind einfach toll.;-)

    LG Klaudia

  5. Oh da kommen Kindheitserinnerungen, ich hatte da auch einen zahmen Wellensittich, Pipsi, der auch noch ganz Vorwitzig war und überall dabei sein wollte…
    Ich wünsche dir einen schönen Klöppelnachmittag, verstehe ich sehr gut, dass es ohne Gewitter sein soll, ich bin da auch ein völliger Angsthase… Klöppeln würde ich auch mal gerne ausprobieren.
    Liebe Grüsse
    Angy

  6. Also bei Gewittern möchte ich auch nicht draussen sein.
    Klöppeln finde ich etwas ganz wunderbares, das ist etwas das ich auch ganz gerne können würde.
    Viel Spass wünscht, Pia

  7. Der Wellensittich ist so süß. Wir hatten auch einen – Hansi hieß er – und er konnte sprechen. Da werden wirklich wieder Kindheitserinnerungen wach.
    Liebe Grüße
    Monika

  8. Ich komme recht spät vorbei, um einen Samstags-Plausch zu kommentieren und so hoffe ich ihr seid von Gewitter und Ähnlichem verschont geblieben und du hattest ein schönes WE.
    L.G.
    sigisart

  9. Schön, dass es bei dir auch mal "unspektakuläre" Zeiten gibt, das bin ich gar nicht gewohnt. Es hört sich alles sehr gemütlich an und ich hoffe das Wochenende hat dir keine Gewitter gebracht. Schöne neue Woche wünscht dir
    este

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.