Shirts braucht frau immer

Zumindest gilt das für mich. Mit einem schön gestalteten Shirt bin ich nicht zu lässig angezogen. Deshalb macht es mir zur Zeit ganz besonderen Spaß, Vorderseiten von Shirts zu gestalten.
Und immer wieder aus anderen Stoffen genäht, sehen sie auch immer wieder anders aus.
Hier mein Neuestes.
Den blau/bunten Jersey hatte ich kürzlich in dem neu eröffneten Stoffladen “Stoffideen” in der Wilmersdorfer Str. in Berlin erstanden. Aber der allein war mir doch irgendwie zu heftig, deshalb die Kombination mit dunkelblau! Das gefällt mir jetzt richtig gut!

Und natürlich ist das wieder mein Lieblingsschnitt aus der Burda Style 02/2014, Modell 123.
Ich erwähnte es ja schon. Alle meine schmalen Kleider -egal welche Länge- und alle meine Shirts -egal welcher Ärmel und welcher Ausschnitt- nähe ich nach diesem Schnitt!

So nun ab damit zum MeMadeMittwoch.
Und weil ich so lange nicht gerRUMSt habe, darf mein Shirt da auch noch hin!

33 Gedanken zu „Shirts braucht frau immer

  1. Super wieder dein Shirt. Aber da du so schlank bist, hättest du auch die gesamte Blumenpracht tragen können ohne den blauen Keil. Aber so sieht es natürlich etwas raffinierter aus.
    Liebe Grüße
    Elke

  2. Liebe Marion,
    auch dieses Shirt ist dir wunderbar gelungen und steht dir ausgezeichnet….die Kombi mit dem dunkelblauem Dreick gefällt mir sehr.
    Wenn "frau" schlank ist, kann man aber auch (fast) alles tragen…ich beneide dich drum;-)

    LG Klaudia

  3. Hallo Marion,
    ich stimme dir in allen Punkten zu.
    Die Aufteilung des Shirts macht eine richtig gute Figur, gefällt mir richtig gut, so kommt der gemusterte Stoff noch besser zur Geltung.
    Liebe Grüße,
    Sabine

  4. Ich hab mittlerweile auch meinen Lieblingsschnitt für Shirts für mich entdeckt – da passt auch einfach alles. Aber so toll kombiniert vorne hab ich noch nicht – das möcht ich auch mal ausprobieren ♥♥

    Alles Liebe nima

  5. Raffiniert, liebe Marion. Ich habe es ja auch nicht so arg mit Großgemusterten Stoffen, da ist dieser Keil genau richtig.
    Sag mal, hast du überhaupt noch Platz im Schrank? Bei deinem Nähtempo würde mich das nicht wundern.

    Ganz liebe Grüße
    Iris….
    achja, du siehst klasse aus in dem Shirt.

  6. Liebe Marion,
    So ein Lieblingsschnitt ist schon Gold wert, wenn frau ihn für sich gefunden hat. Du hast inzwischen viele tolle Variationen für dich geschaffen und es kommen bestimmt noch viele schöne hinzu. Deine aktuelle Variante gefällt ir ganz besonders gut. Hab viel Spaß damit.
    Liebe Grüße Anke
    L

  7. Liebe Marion,
    da hast du recht, Shirts kann frau nie genug haben und deines ist ganz toll geworden. Die Idee, den gemusterten Stoff durch einen unifarbenen zu beruhigen, finde ich genial. Ich wünsche dir viel Freude beim Tragen.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  8. Ich finde es super, dass du dir deine eigenen T-Shirts so perfekt nähst. Da kannst du sie dir ganz individuell gestalten wie dir grad danach ist.
    LG esste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.