Samstagsplausch #39.16

Was bin ich froh, dass diese Woche ein Ende hat.
Ich hatte Unterrricht in unserer “Außenstelle” in der Hirschberger Str.
Das ist für mich am A…. der Welt. So bin ich mit dem Auto bis zu meiner eigentlichen Dienststelle gafahren und dann mit der S-Bahn weiter. Himmel ist da was los. Ein Gewusel auf dem Bahnhof, Baulärm, Dreck.
Dreck ist sowieso das Thema. Ich war entsetzt, wie dreckig es in dieser Gegend ist. Das fällt mir an etlichen anderen Stellen in Berlin auch immer wieder auf. Schade finde ich das.
Aber egal.
Am Donnerstag das das Highlight der Woche.
Die Berlin-Vital zur Einstimmung auf den Berlin-Marathon.
Ein tolles Wochenende liegt ja vor mir!
Gleich geht’s los zum Frühstückslauf und morgen dann der Berlin-Marathon. Mein sechster in Berlin!
Meine Bonny allerdings zieht es vor, es sich auf einer meiner genähten Taschen gemütlich zu machen.
Noch habe ich aber ein bisschen Zeit mich zu Andrea zu setzen und ein paar Kohlehydrate in Form von weißen Brötchen und Honig zu tanken.
Ach ja und noch was.
Euer Wunsch war mir Befehl.
Es wird keinen Read-More-Tag mehr geben.
Ich hatte echt nicht draran gedacht, dass es für diejenigen unter euch,
die ein langsameres Internet haben, blöd ist.

15 Gedanken zu „Samstagsplausch #39.16

  1. Ich feuer dich dann auf jeden Fall an. Ich werde mir die App runterladen und dich suchen ☺
    Und wieder an der selben Stelle stehen, wie letztes Jahr. In der Hoffnung, auch wach zu sein. Immer wieder diese doofen Dienste.
    Ja, schau dir die Links bei mir mal an.
    Liebe Grüße
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.