Samstagsplausch #41.16

Himmel nee!
Es ist Samstag! Da könnte ich auch mal etwas länger schlafen. Aber nein, ich war schon um fünf Uhr hellwach. Also bin ich aufgestanden. So konnte ich schon einige der blöden Haushaltsarbeiten erledigen und kann nachher noch an die Nähmaschine, bevor ich mich am frühen Nachmittag mit meinen Stichelweibern treffe!
Und was war sonst so los? Zwei volle Tage Unterricht und zwei Dienstbesprechungen.
Heute treffe ich mich wie gesagt mit meinen Stichelweibern und morgen habe ich mal nichts vor. Da könnte ich mich zu einem längeren Rendevous mit meiner NähMa verabreden und der neue MysteryKAL von Stephen West will auch angestrickt werden. Meine Streifenjacke wartet auch noch! Es gibt also genug, womit ich mir die Zeit vertreiben kann.
Jetzt aber setze ich mich erst ein bisschen zu Andrea und tausche mich mit meinen Mitplauderinnen über die vergangene Woche aus.

19 Gedanken zu „Samstagsplausch #41.16

  1. Guten Morgen Marion,
    Hausarbeit muß halt sein und die habe ich wirklich. Wenn Mann hier ist, hinterlässt er schon ein wenig Unordnung und naja gekocht werden muß und geputzt. Ich mach das aber ganz gerne und da geht schon einige Zeit drauf.

    Das Wochenende ist auch bei uns schon wieder verplant, bitte halte die Daumen, dass es nicht regnet.

    Mit ganz lieben Grüßen Eva
    die jetzt einen ganzen Berg 800 Gramm, für dich viel aber für mich, gekauft hat.

    1. So jetzt nochmals:
      Das kann man tatsächlich nicht verstehen, entschuldige. Ohhhe jeee!

      Ich habe 800 Gramm Wolle gekauft, weil ich einen Ponchopulli stricken will. Das ist für mich ne ganze Menge Wolle, aber für dich nicht.

      Lieben Gruß Eva

  2. Du warst auch schon so früh wach? Ich habe allerdings noch nix produktives fertig gebracht. Schon wieder ein Steven West? Ich bekomme aber auch gar nichts mehr mit.
    Dein Foto sieht super aus. Du übst, gell.
    Liebe Grüße
    Andrea

  3. Guten Morgen,
    ja solche Besprechungen kenne ich. Die Hausarbeit wird heute liegen bleiben. Wir werden doch oft unterwegs sein. Viel Spaß nachher und ein superschönes Wochenende wohl doch leider mit Regen. Kann sich ja noch bessern. Lieben Gruß Sylvia

  4. Heute treffen sich ja einige Lerchen im Bloggerland! Da komme ich als Eule recht hinterher geflogen. Deine "gestrickte" Tasse finde ich echt cool, da haben sich zwei gefunden.
    Schönes WE, Pia

  5. Liebe Marion,
    nachdem du lästige Hausarbeit so früh schon erledigt hast, steht einem erholsamen Wochenende nichts mehr im Wege. Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei deinen Unternehmungen.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  6. Liebe Marion,
    der frühe Vogel fängt den Wurm ;-))! Es ist doch toll, wenn man alles Lästige schon erledigt hat und entspannt in die schönen Dinge des Lebens startet!
    Oh, solch wunderbare Dienstbesprechungen machen mich auch immer glücklich ;-(
    Hab ein schönes, erholsames WE!
    LG Anke

  7. Besprechungen die nichts bringen, kenne ich leider auch… da ich meine Stunden reduziert habe, muss ich zum Glück nicht mehr an alle Besprechungen…
    Deine Tasse würde ich auch sofort kaufen;-)
    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    Liebe Grüsse
    Angy

  8. Liebe Marion!
    Die Tasse ist ja toll! Gibt es die noch irgendwo zu kaufen?
    Das wäre ein sehr passendes Weihnachtsgeschenk für eine Freundin…
    5 Uhr am Samstag? Wach sein, ok. Lässt sich ja manchmal nicht verhindern. Aber bei Dunkelheit aufstehen? Nee, dazu fehlt mir die Motivation.
    Claudiagruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.