Sie sind zurück!

Ich komme ja immer gerne von einer Dinstreise nach Hause.
Aber gestern konnte ich es kaum erwarten.
Warum?
Ich wusste, dass meine beiden Quilts vom Longarmquilten von Birgit Bradler zurück waren.
Also ganz schnell Koffer auspacken und dann endlich das Paket öffnen.
Leider habe ich vergessen davon Foto’s zu machen 🙁
Und dann ran an die NähMa und mein vorbereitetes Binding angenäht.

 Zuerst waren meine Knallbonbons dran. 
Der zweite Quilt folgte danach.
 
Meine Bindingrolle ist merklich geschrumpft.
Aber es ist noch was über. Das kommt dann an den nächsten ScrapQuilt für den ich schon fleißig Quadrate schnipple. 
Und auch ein zweiter ScrapQuilt ist schon in meiner Ideenbox.

Nun liegen sie ordentlich zusammengefaltet und dürfen mit in den Urlaub, damit ich dort das Binding auf der Rückseite mit der Hand annähen kann.
Ich mache das total gerne.
 
Ihr wollt mal ein bisschen mehr von den Quilts sehen?!
Bitte schön! 

Immer noch nicht genug.
Ok, ich falte sie nochmal ein Stück auseinander.
 
Ich bin noch immer total happy.
Mir gefällt das Quilting total gut.
Die Absprachen mit Frau Bradler klappen total super!
Jederzeit darf wieder ein Quilt zu ihr!

34 Gedanken zu „Sie sind zurück!

  1. Hallo Marion,
    die beiden Quilts schauen wirklich super toll aus!!! Und das Binding dazu ist klasse. Ich hab auch schon so eine Rolle da liegen, aber leider, leider ist da erst das Top fertig. Aber wenn ich das so sehe, bekomme ich richtig Lust, den Quilt endlich fertig zu machen Das Annähen der Rückseite des Bindings mache ich auch total gerne.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Anette

  2. Die sind beide wunder-wunderschön. Klar dass da dein Herz übergeht. Und auch sehr schön gequiltet. Binding annähen liebe ich auch, es ist die letzte Arbeit am Quilt und herrlich meditativ.
    LG este

  3. Liebe Marion,
    da darfst du auch richtig happy sein! Beide Quilts sehen super aus und das Quilting passt perfekt dazu. Vor allem das Quilting der Knallbonbons gefällt mir ausgesprochen gut. Ich wünsche dir viel Feeude mit deinen beiden Quilts.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  4. Liebe Marion,

    toll schauen deine beiden Quilts nun aus, vorher schon und nun eben komplett!…und ich kenne dieses Gefühl, wenn sie "fertig" zurück kommen…einfach herrlich!
    Viel Fruede mit deinen Quilts!

    Liebe Grüße Klaudia

  5. Wow! Da weiß ich gar nicht was mir besser gefällt – das Muster des Top oder die schönen Quiltnähte. Die weiße Grundfarbe macht beiden Stücke sehr edel – ich bin begeistert! Viel Freude beim Sticheln – Du fährst definitiv mit Auto in den urlaub – in einen Koffer für Flug oder Bahn passen die beiden Quilts bestimmt nicht rein 😉 LG Kuestensocke

  6. Sehr, sehr schön, liebe Marion. Da hast du für deinen nächsten Urlaub genügend Beschäftigung … und ich stimme kuestensocke zu, du kannst sie eigentlich nur im Auto mitnehmen 🙂
    Liebe Grüße, Erna

  7. Liebe Marion,
    beide sind wunderschön gequiltet! Wenn Du sie mit in den Urlaub nimmst zum Binding annähen findest Du bestimmt auch den idealen Ort um sie schön zu fotografieren, und ich freu mich schon auf Deine Bilder!
    LG
    KATRIN W.

  8. Das war ja fast unbestritten das die wunderschön sind aber nach dem Quilten haben sie einen eigenen Charakter bekommen. Ganz viel Spaß beim Binding annähen.
    Ich wünsche dir eingen wunderschönen und erholsamen Urlaub.
    Bis neulich Betty

  9. Liebe Marion,
    wunderschön sind die beiden Quilts geworden. Fertig genäht sahen sie ja schon klasse aus aber jetzt, so schön gequiltet sind sie noch schöner. Viel Spaß beim Handnähen und einen schönen, erholsamen Urlaub.
    Liebe Grüße
    Monika

  10. Liebe Marion,
    die sind ja beide traumhaft schön!!!
    Die Knallbonbons hab ich bei dir verfolgt und sie lassen mir keine Ruh….
    Super das Quilting und klasse wird das mit deinem Scrap-Binding.
    Liebe Grüße von Sabine

  11. Zwei wirklich super schöne Stücke, ich bin richtig begeistert! Das Quilting passt hervorragend dazu, sehr gute Auswahl.
    Wirklich schön, was man aus Resten alles machen kann.

    Grüße,
    Daphne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.