Samstagsplausch {3.17}

Andrea schreibt heute, die hatte eine anstrengende Woche.
Ich auch. Am Sonntag nach Gera. Dort dann insgesamt 32 Wochenstunden Unterricht in zwei verschiedenen Lehrgängen, eine Aufsicht von drei Zeitstunden, 22 Klausuren der Zwischenprüfung à 70 Minuten und zwei Übungsklausuren à 180 Minuten korrigiert. Gestern nach dem Unterricht nach Hause. Glücklicherweise hat diesmal alles gut geklappt bei der Bahn, so dass ich gegen 17.15 Uhr wieder zu Hause war. Aber ich war geschafft. So habe ich nur noch was gegessen und ein bisschen vor dem Fernseher gestrickt.
Und was steht am Wochenende an? Heute haben wir Treffen der Cafehausquilterinnen. Bedingt durch Urlaub sind wir heute nur zu viert! Und morgen früh laufe ich natürlich -die Wetterprognosen sind ja hervorragend- und dann gehe ich aus :-)) Wohin??? In die Hafenbar. Fabian tritt mit Evi als “Liebe Agadir” auf und hinterher legt DJ Supa Sushi = Herr U noch auf.
Jetzt aber noch ein bisschen entspannen und bei Andrea plaudern.

20 Gedanken zu „Samstagsplausch {3.17}

  1. Guten Morgen,
    scheint, als wäre die vergangene Woche bei fast allen irgednwie stressig und unschön gewesen. Wir haken die einfach alle gemeinsam ab. 😉
    Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende mit ganz vielen schönen Sachen, die du vor dir hast.
    LG
    Yvonne

  2. Das hört sich wirklich sehr anstrengend an, alleine schon 22 Klausuren.
    Das Wochenend-Programm liest sich schon besser;)), vor allem Hafenbar.
    Das Wetter ist perfekt für ein tolles Wochende. Ich gehe jetzt auch mal eine Runde am Rheinufer entlang, momentan scheint so richtig schön die Sonne.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende
    Birgit

  3. Liebe Marion, Du hast immer volle Power, ob beruflich oder privat.Ich dachte schon ich wäre mal eine Powerfrau gewesen, aber Du bist die Powerqueen!
    Viel Vergnügen bei allem was Du an diesem Wochenende so vor hast. Ruh Dich zwischendurch aber auch mal aus!
    LG Petra

  4. Hui, irgendwie scheint die Woche bei niemandem so recht der Renner gewesen zu sein! Ich wünsche dir, dass du bei deinen tollen Wochenendaktivitäten den Stress ein bisschen hinter dir lassen kannst.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

  5. Viel Spaß beim abhotten 😉 gut dass die Arbeitswoche geschafft ist, meine war auch sehr anstrengend. Hoffe, dir geht es gut und freue mich schon auf deinen Post zur stoffdiät. LG Küstensocke

  6. Na, nach solch einer anstrengen Woche, ist ein entspannteAbend genau richtig. Das Wochenende liest sich sehr interessant…viel Spaß bei allem;-)

    Liebe Grüße und schönes Wochenende, wünscht dir,
    Klaudia

  7. Puuuh, das war ja eine sehr anstrengende Arbeitswoche. Da ist stricken die optimale Entspannung und Einstimmung auf ein turbulentes Wochenende. Viel Spaß – Herr U scheint auch sehr vielseitig zu sein.
    LG eSTe

  8. Ja, wenn diese schrecklichen Korrekturen nicht wären, dann wär unser Leben bestimmt leichter. Umso mehr freut sich frau dann darauf, das zu tun, was sie wirklich liebt (ich spreche hier von mir 😉
    Ich bewundere deine Energie – kommt die vom Laufen? Wenn ja, muss ich endlich damit beginnen. Ich könnt etwas mehr davon brauchen.
    Herzliche Grüße in den hohen Norden
    Knitgudi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.