Ihre Majestät trägt rot

Anläßlich des Internationalen Frauentages gab es bei der Wolllust diesmal ein Mystery.
Gestrickt wurde mit zwei Garnen:
Setamo (50% Sei8de, 50% Mohair, 375m Lauflänge auf 25g) und CoCotone (100% Baumwolle, 375m Lauflänge auf 25g)
Gestrickt habe ich mit Nadel 4.
Ich durfte teststricken 🙂  Gemütlich bei einer Tasse Tee.
Ja auch Perlen wurden benötigt!
Und hier ist nun ihre Majestät in voller Schönheit.

Bis zur Spitze wurde zweifädig gestrickt.
Die Spitze dann nur noch mit Setamo!
Das sieht im Original total schön aus. Kommt auf den Foto’s gar nicht so rüber!

Wieder ein wunderschönes Tuch aus der Feder von Birgit Freyer.

30 Gedanken zu „Ihre Majestät trägt rot

  1. Wunderschön! So zart und filigran! Hab ich auch schon ein paar Tücher von Birgit gestrickt, mir scheint es sind Jahrzehnte her ;-)Mein Problem ich bin nicht groß genug für die Tücher,außer Lady Jane die konnte ich gut tragen und bin auch leider nicht so der Typ der Schals trägt, selten auch so Seidentücher oder so, bei mir verrutscht immer alles und das sieht dann nicht schön aus,oder es macht mich verrückt ;-)Ich beneide jede die solche Tücher mit Esprit um sich herum drapieren kann und damit den ganzen Tag rumläuft. ohne das was verrutscht.LG Petra

  2. Liebe Marion,
    das sieht ja sehr edel und so filigran aus. Sehr schön auch die eingearbeiteten Perlen.
    Bin immer wieder erstaunt, wie schnell Du solch tolle Arbeiten fertigstellst.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Monika

  3. Hallo Marion, da verschlägt es mir glatt die Sprache. Das ist ein zartes majestätisches elfengleiches Tuch. Ein Hauch von Eleganz. Wie kann man sowas nur Stricken, für mich absolutes Wunderwerk.
    Winkegrüße Larissa

  4. Meine Majesty neigt sich auch dem Ende zu. Allerdings sind mir die Perlen ausgegangen und Nachschub wird erst am Montag geliefert. Ob ich schon das nächste Tuch beginne????
    Herzliche Grüße, Dinkelhexe Renate

  5. Meine Majesty neigt sich auch dem Ende zu. Allerdings sind mir die Perlen ausgegangen und Nachschub wird erst am Montag geliefert. Ob ich schon das nächste Tuch beginne????
    Herzliche Grüße, Dinkelhexe Renate

  6. Holla, was für ein edles Tuch. Tolle Strickarbeit. Viel Spaß beim Ausführung und beim tolle Komplimente dafür ernten. Danke auch für Deinen Besuch auf meinem Blog. LG Angelika

  7. Liebe Marion,
    ich hätte etwas versäumt, wenn ich nicht noch mal bis zu diesem Post zurück geblättert hätte. Was für ein Traum-Tuch – und diese kleinen Perlen darin.. einfach zauberhaft. Irgendwie musst Du eine Turbo-Strickerin sein.
    Liebe Grüße Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.