Socken 2017 {3}

HappyScrappy war die Devise für mein drittes Sockenpaar!
Ein etwas ungeliebtes Knäul gepaart mit Resten ergibt herrlich bunte Socken!

Ein paar Fäden waren dann zwar zu vernähen, aber das ging doch recht flott.
Und so habe ich schon drei Paar von den angestrebten 17 Paaren für dieses Jahr 🙂

19 Gedanken zu „Socken 2017 {3}

  1. Klasse! Toll sehen die aus! Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie so auch ungeliebte Knäuel direkt Star-Appeal bekommen. Und weiter geht's!?

    Liebe, anfeuernde Grüße

    von Birgit

  2. ……..schön bunt und ein paar Fäden dürfen es schon sein. Reste oder ungeliebte Wolle zu verstricken macht viel Spass und das Ergebnis ist meistens sehr schön. Seine Socken sind super geworden.

    Liebe Grüsse Traudel

  3. Das sieht nicht nach Reste Socken aus!
    Toll geworden!
    Bei dir entstehen so viel chice Teile ! Legst du die Nadel auch mal der Hand oder strickst du sogar beim Joggen?
    Liebe Grüsse
    Marianne

  4. Dein Scrappy-Paar sieht nicht nach Resteverwertung aus – die sind wie eine Färbung und richtig toll gelungen. Die kleinen Stippchen finde ich klasse ♥
    Im März habe ich bei dir deine Ordnungshelfer so bewundert und stell dir vor, ich habe es wirklich geschafft und mir es es gelungen ebenfalls diese Tasche zu nähen. Ich freue mich ja so darüber.
    LG Stephanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.