Ein schöner Rücken …

… kann auch entzücken.
Ein schöner Bauch tut’s auch.
Fangen wir mal mit dem Bauch an, also mit der Vorderansicht meines neuen Shirts.
Dieser schöne pinkfarbene Stoff liegt auch wieder schon etwas länger bei mir.
Gekauft hatte ich ihn mal bei Dalink.
Und was hat das nun mit dem schönen Rücken auf sich?
Na das da 🙂
Hier nochmal ein bisschen näher.
Das Shirt ist aus einer älteren Burda: 07/2007, Modell 105B.
Das mit dem Bindeband habe ich allerdings etwas anders gemacht. Eigentlich sollte das Rückenteil im oberen Teil getrennt und die Bindebänder im Rahmen der Versäuberungs des “Loches” mit eingefasst werden. Ich habe aber das Rückenteil an dieser Stelle nicht getrennt, sondern im Bruch geschnitten, ein lägeres gesamtes Bindeband genäht und dann einfach drum herum geknotet. Viel einfacher mit dem gleichen Effekt. Jedenfalls gefällt mir das Shirt total gut. Das nähe ich in jedem Fall nochmal.

Beim MeMadeMittwoch entführt uns heute Frau 700Sachen in den Süden Frankreichs.

42 Gedanken zu „Ein schöner Rücken …

  1. Hallo Marion,
    das ist ein tolles Shirt geworden. Und in der Farbe schön sommerlich. Aber der Clou ist die Schleife – bzw. WIE du sie genäht hast. Danke für diese super 💡 Idee.

    Schönen Tag und liebe Grüße
    Astrid

  2. Ein knallerschönes Shirt. Ich bin begeistert. Brauche dringend Geld für einen Nähkurs um mir auch mal was feines nähen zu können. Vielleicht im Herbst.
    Begeisterte Grüße Larissa

  3. Tolle Farbe und pfiffiges Shirt! Sehr effektvoll mit dem Band im Rücken. Eine Strickjacke kann man dann zwar nicht tragen, aber im Moment ist es so warm, dass dieses Shirt einfach perfekt ist. LG Kuestensocke

  4. Steht Dir super, liebe Marion. DAS kann wirklich nicht jede tragen. Das Shirt gefällt mir von vorn, aber die Rückenansicht ist der Knaller!
    Liebe Grüße
    Anneli

  5. Definitiv, liebe Marion, dein Rücken kann in diesem zauberhaften Shirt nur entzücken 🙂
    Sieht super aus und genau richtig für diese heissen Sommertage und die Farbe pink…….tja passt einfach zu dir….frisch und froh…. so wie ich dich kennen lernen durfte!
    Drückerli und Herzensgrüassli
    Yvonne

  6. Es sieht sensationell perfekt aus. Wenn du es nicht beschrieben hättest, hätte ich diese "einfach" Veränderung nicht gemerkt. Dein Rückenausschnitt ist eine tolle Idee, die ich definitiv nachmachen werde…… wenn Du nichts dagegen hast 😉 ???
    LG und viel Spaß beim Tragen
    Elisabeth

  7. Supersüß! Pink ist definitiv eine Farbe, die Du sehr gut tragen kannst. (Warum muss ich jetzt gerade an diese zuckrigen Pfefferminzschnitten denken – mir läuft das Wasser im Munde zusammen!)

    Liebe Grüße

    von Birgit

  8. Welch raffiniertes Shirt. Und dazu die Farbe. Einfach mal total perfekt. Bei mir ist im Augenblick etwas Flaute Seufz. Die Teile sind schon fertig, aber ich habe kein Foto. Lach und lieben Gruß Sylvia

  9. Liebe Marion,
    das Shirt sieht wirklich mega schön aus und die Idee den Schnitt einfach zu verändern gefällt mir wirklich sehr gut. Dein Rücken kann sich wirklich sehen lassen. Aber auch die Farbe passt wunderbar zu Dir
    Liebe Grüße
    Bettina

  10. WOW!! Beim Anblick Deines neuen Shirts in bezauberndem PINK!! musste ich doch, trotz Sommerpause, ein paar begeisterte Worte schreiben. Nochmal WOW!! die Farbe steht Dir sowas von gut und der Schnitt ist sowas von toll.
    Wünsche Dir einen tollen Sommer mit vielen kreativen Stunden,
    auch freue ich mich darüber, dass es Deinem Vater wieder besser geht und schicke liebe Grüße nach Berlin.
    Bis bald
    ♥Traudi

  11. Wow, ein sehr schönes Shirt, du hast aber auch eine traumhafte Figur und dir passt eigentlich alles, bloß nicht zu lange Röcke :-). Wäre auch schade bei deinen Beinen … Dieses Shirt mit weißer Hose ist total sommerlich, sehr chic!!!
    LG, Erna

  12. Hallo Marion,

    das steht dir echt super und ist mal was ganz anderes. Die Rückenpartie ist super toll.

    Ich wünsche Dir einen schönen kreativen Sonntag

    Liebe Grüße Chriss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.