Ahoi! Jetzt wird’s maritim!

Das ist das Thema für den TaschenSewAlong im Juli.
Wie auch Greenfietsen habe ich mich auf diesen Monat gefreut. Auch ich sehe Blau, Weiß und Rot vor mir. Und auch Streifen, Schiffe Anker und Fische sehe ich.

Da kamen mir die Stoffe von Patch it und Christianes Idee für ein kleines maritimes Täschchen gerade recht. Und so habe ich losgelegt.
Und Foto’s gab es bei perfektem Wetter.

Und ich mag ja auch so kleine Schnuddeleien. Hier musste es natürlich ein Anker sein.

Ein paar Reste von dem Stoff sind noch über geblieben.
Aus denen habe ich mir einen Projektbeutel genäht.
Und dabei meinen neuen Paspelfuss ausprobiert.
Bislang habe ich Paspeln immer mit dem Reißverschlusfuss angenäht.  Bis ich dann auf den Paspelfuss aufmerksam gemacht wurde. So sieht das dann aus.

In der kleinen Nut läuft die Paspel perfekt lang. Ich habe zuerst die Paspel angenäht und dann den Gegenstoff. War mir sicherer.
Zuerst habe ich mir diesen Fuss für meine große Janome Horizon Memory Craft 15000 gekauft. Die steht aber ausschließlich zu Hause. Wenn ich mal fremd nähen gehe, nehme ich wahlweise meine Elna Exellence 740 oder meine kleine Janome DC 6030 mit. Für beide benötige ich nur einen
7mm-Fuss. Und den habe ich mir jetzt auch noch besorgt.

Und das ist nun der Projektbeutel.

Jetzt dürfen die Täschchen zu Greenfietsen.

Streifen, Anker, Boote und FischeBoote, Schiffe, Anker und Fische.
Streifen, Anker, Boote und Fische
Streifen, Anker, Boote und Fische
Streifen, Anker, Boote und Fische

30 Gedanken zu „Ahoi! Jetzt wird’s maritim!

  1. Das maritime Täschchen und auch der Beutel sehen klasse aus.Der Stoff und der Anker und die Details passen gut zusammen. Wo hast du den kleinen Anker gefunden?

    Lg Klaudia

  2. Also liebe Marion, maritimer geht es wohl kaum. Blau-weiß hätte ich auch zu diesem Thema gewählt. Dazu auch noch der passende Baumler am Reißverschluß – perfekt.
    LG Ingrid

  3. Wundervoll! Die Kordel am maritimen Beutel ist einfach klasse!
    Lässt Du den Paspelfuß auch beim Annähen des Gegenstoffs dran? Da sieht man ja nüscht…
    LG
    Valomea

  4. Wow. Obwohl ich viele Jahre Kleidung genäht habe, komme ich bestimmt nicht an so einen Perfektionsgrad ran. Wenn du mal arbeitslos werden solltest, kannst du glatt als Schneiderin dein tägliches Brot verdienen………… lach.

    Baci, Monika

  5. Liebe Marion, ich finde die kleinen Details bei den zwei Projekten wieder einfach nur wunderbar und perfekt zum Thema. Besonders die Kordelschlaufen sind das Tüpfelchen auf dem i ♥
    lieben Gruss
    Stephanie

  6. Das Taschchen ist sehr gelungen. Insbesondere die kleinen Schlaufen mit der Kordel gefallen mir. Die geben dem maritimen Eindruck 'den letzten Schliff'.

    LG Anke

  7. Wie immer wunderschön. Mir gefällt auch so kleiner Schnickschnack an den Täschchen!!
    Gute Idee mit der Kordel…einfach perfekt.
    Dann wünsche ich Dir noch, dass bei dir bald wieder alles gut wird, alles seinen geordneten Gang geht und du zur Ruhe kommst. Ich kenne solche Situationen leider auch.
    Liebe Grüsse Margit

  8. Super schöne Teile perfekt bis ins kleinste Detail. Die Stoffe sind toll. Und dann auch noch Stimmig fotografiert.
    Ich bin begeistert, sprachlos. Dir einen schönen Start in die neue Woche. Lieben Gruß Sylvia

  9. Wunderschön sind deine kleinen Täschchen. Ich habe gestern längere Zeit auf deinem Blog gestöbert und bin immer wieder überrascht, was du alles zauberst.
    Liebe Grüße
    Renate

  10. Liebe Marion,
    ich bin ganz hin und weg – whow, was für tolle Taschen. Ganz klar:mein Beuteschema!
    Dieses Detail mit der Kordel und den kleinen Durchzugschlaufen finde ich sooooo kreativ.
    Viel Spaß mit dem entzückenden Ensemble.
    Liebe Grüße Anke

  11. Wow Marion, die Kordel um dein Täschen und der Anker machen das ganze so richtig komplett. Die Maritimen Stoffe sehen ja schon toll aus, aber diese beiden Highlights, große Klasse.
    LG Martina

  12. Liebe Marion,
    du hast das Thema perfekt umgesetzt und bis ins kleinste Detail übernommen. Beide Täschchen dürften sofort bei mir einziehen, einfach wunderschön. Nach dem Paspelfuß muss ich mich einmal umsehen, den kannte ich bisher auch noch nicht.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  13. Die Taschen sind so schön, da bekommt man Lust auf's Meer. Nur wird bei mir nichts draus, gibt mehrere Gründe dafür. Ich bin froh, dass ich meine Hobbies habe. Der Paspelfuß ist ja toll, ich muss mal schauen, ob es den für die Pfaff auch gibt.
    Gruß Elisa

  14. Ich bin sowas von begeistert von diesem Täschchen und den vielen, vielen Details. Der Paspelfuss ist super, hab zwar noch nie Paspel genäht, werde aber überlegen ob ich mir den anschaffe. Dann bin ich für Eventualitäten gerüstet.
    LG eSTe

  15. hihi, hatte ich schon mal erwähnt ICH LIEBE MARITIME TASCHEN!
    Hast Du wieder einmal toll umgesetzt, und deine Projekttasche ist auch echt schön geworden.
    Liebe Grüße Chriss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.