17 in 2017 – Nummer 10

Ich mag zur Zeit gerne dicke Socken stricken.
Dick bedeutet in diesem Fall 6-fach-Wolle.
Die Jawoll Magic in 6-fach von Lang Yarns hatte ich noch zu Hause.
Also habe ich artig Stashabbau betrieben.
Ich verrate lieber nicht, was inzwischen so dazu gekommen ist. Aber immerhin keine Sockenwolle.
Und so ist nun Paar Nummer 10 für die 17 Paar Socken in 2017 von Andrea fertig.

Ich denke dieses Strukturmuster eignet sich gut für diese Wolle.
Gestrickt habe ich wie folgt:
5 Runden 2 rechts, 2 links.
Dann weiter mit 2 rechts, 2 links, aber nach jeder 5 Runde um eine Masche versetzen.

Meine Füße mögen die Socken.
Die
Enten offensichtlich auch, denn als ich die Foto’s machte kamen die
laut schnatternd und mit erwartungsfrohen Blicken zum Ufer geschwommen.

Und damit kann ich nun im Handarbeitsbingo ankreuzen:
“an den Winter denken”
“etwas für sich selbst machen”
Und bei meinem Läufer, den ich hier gezeigt habe, hatte ich mein Kreuzchen doch glatt vergessen:
“etwas für die Wohnung hanarbeiten”
Das habe ich gleich mal nachgeholt.
Und weil heute Donnerstag ist, dürfen sich meine Socken ins RUMS-Getümmel stürzen.

14 Gedanken zu „17 in 2017 – Nummer 10

  1. Die sind schön geworden ♥
    Die habe ich auch letztens verstrickt in einer anderen Färbung und hatte 2 Knoten drin, das unterbricht den Farbverlauf und so sehen die Socken dann nicht mehr gleichmäßig aus.
    LG Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.