Jeans mit bunt

 Zunächst möchte ich mich bei euch für die zahlreichen Genesungswünsche bedanken.
Mein Fuß ist noch immer ziemlich dick und tut auch noch immer weh.
Und ja, jetzt habe ich viel Zeit zum Stricken und nähen. An der NähMa kann ich aber nur bedingt Zeit verbringen. Ganz so lange kann ich den Fuß noch nicht unten halten.
 Aber mal so ein Stündchen geht.

Aber nun zum eigentlichen Thema.
 Vor einiger Zeit hatte ich für Irmgard aus einem Teil der von ihr gespendeten Jeans diesen Strickbeutel genäht.

Auf der anderen Seite des Beutels sind die Streifen längs

Und dann fragte Irmgard:” Du Marion, kannst du mir bitte noch ein kleines Täschchen für das Strickzubehör nähen?”
Klar kann ich. Und ich wusste sofort: Das muss passend zum Strickbeutel sein.
Also habe ich wieder meine Streifenkiste ausgeleert und geschaut, was sich da so alles Schönes findet.
Fix waren Streifen und Jeans aneinander genäht.
Und da ist nun das Täschchen. Passend zum Strickbeutel 🙂

Und hier das Set nochmal zusammen.

Und Irmgard benutzt Beutel und Tasche fleißig. Auf den Stricktreffen hat sie immer Beides dabei. Darüber freue ich mich sehr.

Damit habe ich auch zwei weitere Kreuze beim HerbstHandarbeitsBingo verdient.
Etwas für einen lieben Menschen machen
Reste verarbeiten

Und Montags ist ModernPatchMonday.
Bei Judith geht es da heute schon weihnachtlich zu.

25 Gedanken zu „Jeans mit bunt

  1. Liebe Marion, Du hast immer etwas für meine Inspiration parat 😉 Z.B.hattest Du doch die"Vicky" als Stricktäschchen gezeigt. Ich habe diese Tasche nachgenäht und seitdem stricke ich daraus meine Socken. Es passt immer ein 100g Knäuel samt Nadelspiel hinein und auch der erste fertige Socken kommt dann unters Wolknäuel.Nun muß ich mir doch mal ansehen wie Dein Beutel genäht wird;-) Bei Dir kupfer ich so gerne ab!
    Ganz liebe Grüße und schone Dein Bein!Du machst aber auch Sachen…hmpf
    Und wenn ich so die Bilder betrachte, also die sind doch bei Herrn U gemacht, das sieht man doch!!!!! Hach wie jut Du dat hast!(trotz AuaBein)

  2. Liebe Marion,
    Na wenn das mal nicht passend und schick zusammen ausschaut.Hast du klasse gemacht!
    Für dein Bein wünsche ich dir weiterhin gute Besserung…

    Liebe Grüße
    Klaudia

  3. Das gefällt mir gut! Jeans und bunte Streifen sind eben immer ein Fröhlichmacher. Auch die Form des Täschchens ist gemütlich – da kann ja nun an langen Abenden fleißig gestrickt werden.
    Wir das nun bald ein Bingo?
    LG
    Valomea

  4. Liebe Marion,
    was bist Du nur für eine liebe, liebe Freundin – nähst so einfach und schnell noch eine kleine zweite usatztasche. Das Duo ist richtig richtig toll. Jeans und bunte Streifen passen einfach perfekt zusammen.
    Liebe Grüße Anke

  5. Oh wie prima sieht das denn aus? Perfekt auch für Webkanten.. wo ich doch gerade gelernt hab, sowas gehört in eine Kiste … und wundervoll die Jeanskombi…. ach herrlich, Deine Freundin wird sich total gefreut haben.
    Liebe GRüße Jacky

  6. Spät aber doch möchte dir auch gute Besserung wünschen – das klingt sehr schmerzhaft und ich hoffe, du kannst dich gut entspannen und schonen!

    Die Tasche sieht toll aus … deine Freundin hat sicher eine große Freude damit!

    Alles Liebe nima

  7. Liebe Marion,
    dieses Set ist absolut klasse und Irmgard kann sich glücklich schätzen, so eine Freundin wie dich zu haben und so ganz nebenbei füllt sich dein Handarbeitsbingo.
    Weiterhin gute Besserung und herzliche Grüße
    Gudrun

  8. Hallo Marion,

    klasse Idee deine Kombination, auch die Streifen mal längst und quer anzuordnen ….. da wird sich deine Freundin über diese beiden Strickbegleiter bestimmt gefreut haben.
    Auch von mir noch gute Genesungswünsche.

    LG Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.