Samstagsplausch {2.18}

Huhu ihr da draußen an den Bildschirmen.
Ich bin’s! Wooly! Ich muss heute meine Menschin hier beim Samstagplausch vertreten. Die hat nämlich keine Zeit, weil sie ihre Sachen für den Nähkurs am Wochenende zusammensuchen muss. Ja, sie lent wieder was für ihre tolle Babylock dazu. Im Moment stehe ich noch auf der Maschine, aber gleich werde ich mich ganz heimlich in der gepackten Tasche verstecken, denn ich will unbedingt mit. Nur Mädel’s sind da. Da bin ich dann der “Hahn im Korb” 🙂
Und ansonsten gibt es nicht viel über die Woche zu berichten. Meine Menschin ist ja noch immer wegen ihres Fusses zu Hause. Zu Hause läuft sie jetzt ohne diese blöde Schiene. Klappt schon ganz gut, aber der Doc hat ihr das noch nicht erlaubt. Aber sie sagt, sie muss den Fuss richtig bewegen, sonst dauert das noch Ewigkeiten. Und da sie eben soviel zu Hause ist, strickt und näht sie halt viel. Und ein bisschen entmisten ist angesagt.
So und jetzt muss ich mich rasch verstecken! Tschüüüüs!
Aber ganz schnell gucje ich noch, wer so bei Andrea Platz genommen hat.

22 Gedanken zu „Samstagsplausch {2.18}

  1. Guten Morgen,
    ich wünsche dir und deinem Fuß weiter gute Besserung. Falls du vom Fach bist und weißt was du tust, dann will ich nichts gesagt haben. Ansonsten der Rat: Hör auf deinen Arzt, meine Ex-Schwiegermutter bereut es bitter, dass sie nicht auf ihn gehört und den Fuß zu früh wieder belastet hat. Der ist nie wieder richtig heil geworden, vermutlich wegen der zu frühen Belastung.
    Hab ein schönes Wochenende
    LG
    Yvonne

  2. He Wooly, am Kurs teilnehmen und sich vor der Kursgebühr drücken – soso. Pass wenigstens gut auf, damit du deiner Menschin später aushelfen kannst, falls sie heut nicht so aufmerksam ist.
    LG eSTe

  3. Hallo Wooly, schön mal wieder von dir zu lesen. Ich wünsche euch beiden viel Spaß beim Kurs. Liebe Grüße an deine Menschin. Ich habe nach drei Jahren gestern meine Stricknadeln hervor geholt. Brauche neue Handstulpen. Eine alte hat ein Loch und ich kann das nicht beheben. Bevor ich die Handstulpen Stricken kann müssen erst die Socken fertig.
    Winkegrüße Larissa

  4. Ohje, der Fuß, der wird ja schon beinahe zur unendlichen Gechichte. Da kann ich nur weiterhin gute Besserung wünschen.
    Ich hoffe, ihr zwei hattet viel Spaß beim Kurs und seid inzwischen gut in die neue Woche gestartet.
    Liebe Marion, alles Gute für dich.
    die Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere