Sonnensegel

In der Gruppe “Gemütliches Stricksofa” bei Ravelry startete Anfang des Jahres der NeujahrsKAL “Was
ich schon immer stricken wollte oder … huch ein Virus, er will zu mir“.
Ersteres kommt mir sehr passend, denn ein Sonnensegel wollte ich
schon ewig stricken. Und die Wolle dafür war ebenso ewig schon
vorhanden.

So konnte ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: 
Ich
stricke etwas, was ich schon immer stricken wollte und ich betreibe
Stashabbau.

Ein schöner Effekt zwei Garne so unterschiedlicher Stärken zu verarbeiten.
Und ich war auch recht schnell fertig. Aber ich habe bis zum vergangenen Wochenende gebraucht, um endlich Foto’s zu machen.

Immerhin sind das wieder 185g weniger in meinem Stash.

16 Gedanken zu „Sonnensegel

  1. Das Sonnensegel ist sehr schön geworden und die Farben sind toll. Durch das Mohairgarn ist das Tuch bestimmt auch ein Leichtgewicht. Viel Freude beim tragen.

    Liebe Grüße
    Ulrike

  2. DAs Tuch sieht klasse aus…mir gefallen die unterschiedlichen Strukturen des Garnes und die Farben natürlich auch.DAs Garn könnte ich mir auch gut als Pulli vorstellen!

    LG Klaudia

  3. Guten Morgen liebe Marion,

    ein klasse "Segeltuch", gefällt mir dein Tuch. Auch ich finde die Kombination der beiden Garne toll, super Wirkung!!!

    LG und ein schönes WE wünscht dir Ute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere