Quiltfestival 2018 – Teil 2 –

Heute war ein schöner Tag. Ein ganz besonders schöner Tag. Ich habe meinen KameraAkku wieder! Ja ihr lest richtig. Ich habe ihn wieder. Ich war heute im Messezentrum im Lost and Found. Und mein Akku wurde tatsächlich gefunden und abgegeben. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe. Sofort habe ich meine Kamera aus dem Hotel geholt und habe erstmal ganz viel fotografiert. Ein bisschen was zeige ich euch nun.
Zunächst noch einen Quilt aus der Kategorie “Wie gemalt” Ich nenne die so, weil ja die Quilts wie gemalt aussehen.

Und ein kleines bissschen wie gemalt kommt auch dieser Quilt daher!

Diese Quilts finde ich aus sehr beeindruckend. Ein weißes Stück Stoff und nur gequiltet!

Und dann gibt es auch Quilts, die einfach nur lustig sind. Nicht, dass ich den haben oder machen möchte. Aber dieser Quilt ist wie ein Bilderbuch. Immer wieder gab es etwas Neues zu entdecken.

Und die Quilts, die einfach nur wunderschön sind.

Ein Highlight war auch dieser Quilt.

Schaut mal ganz genau hin. Das sind zahllose ganz kleine – maximal 2cm x 2cm- große Fotos, die auf den Stoff gedruckt wurden und dann dieses fantastische Bild ergeben.

Und habt ihr durchgehalten. das war eine klitzekleine Auswahl aus den rund 250 Foto’s, die ich heute gemacht habe! Jetzt lege ich meine Füße noch ein bisschen hoch, denn heute bin ich ein ganz kleines bisschen erschöpft 🙂

13 Gedanken zu „Quiltfestival 2018 – Teil 2 –

  1. Super…..das freut mich echt für dich dass du den Akku wieder hast.
    Danke für diese tollen Bilder.
    Noch ganz viel Spaß in Birmingham.
    Liebe Grüße Margit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere