Herbstfeuer

Kürzlich schenkte mir Magda diesen herbstlichen Strang als Dankeschön für einen gemeinsamen Nähtag. Ein tolle Färbung der Wollnerin.

Kurze Zeit später machte Magda mich auch auf ein passendes Muster aufmeksam. Cozy Autumn Socks. Was für ein passendes Muster für diese herbstlich anmutende Wolle. Aber dann! Beim Stricken entpuppte sich die Wolle als sehr unruhig und hat das Muster total getötet. Also vergebene Liebsmüh. So wurde geribbelt und gemeinsam über WhatsApp über ein passenderes Muster nachgedacht  -aber auf einer ruhigeren Wolle stricke ich das Muster ganz bestimmt noch-. Unsere Wahl fiel dann sehr schnell übereinstimmend auf die MineCraft Socks. Und da in meiner zweiten Urlaubswoche das Wetter nicht so toll war waren meine Socken rasch fertig.

Die Ferse habe ich nach langer Zeit mal wieder in Rippen gestrickt. Ich mache das immer wieder mal ganz gerne!

So gefallen mir sie jetzt richtig gut, auch wenn auch das MineCraft-Muster noch so gut rauskommt!
Und nicht das ich dringend Socken bräuchte. Eigentlich habe ich mehr als genug. Aber ich habe noch ganz viel Sockenwolle zu Hause, ich stricke gerne Socken und leider lasse ich mich auch immer wieder zu neuer Sockenwolle verführen. So postete die Wollnerin kürzlich dieses Foto bei Insta. Da habe ich mich doch glatt in den ganz untersten Strang verliebt. Kurze Korrespondenz mit der Wollnerin und schon war der Strang für mich reserviert. Ich konnte ja leider nicht sofort hin, weil ich zu diesem Zeitpunkt noch auf Sylt war.

(C) Die Wollnerin

Mal schauen, für welches Muster ich mich entscheide. Habt ihr Vorschläge? Dann immer her damit!

17 Gedanken zu „Herbstfeuer

  1. Das sind ja wieder tolle Socken geworden. Eine tolle, leuchtende Herbstfarbe. Bei diesen tollen Garnen hätte ich mich gar nicht für eine Farbe entscheiden können. Da gibt es bestimmt bald die nächsten Socken aus dem gewählten Garn sehen.
    Ganz liebe Grüße
    Monika

  2. Ein schönes Garn, aber eher für Stinos geeignet. Hab mal auf Ihre Seite geguckt, aber im Internet kann man die Wolle wohl nicht bestellen, ist vielleicht auch ganz gut so:-)(
    LG Angelika

  3. Bei dem herrlich herbstlichen Garn, hätte ich mich gegen ein Muster entschieden… schön glatt, mit max. dünne Zöpfchen am Oberfuß. So hätte der schönen Farbverlauf nicht mit dem Muster um Dominanz kämpfen müssen…
    Der neue (untere) Garn wirkt ruhiger, hat aber wunderschöne Farben. Ich würde was ganz dezentes, kleinformatiges nehmen…
    Bussi Nora

  4. Liebe Marion,
    was für ein tolles Farbenspiel! Die Wolle ist richtig traumhaft schön und deine neuen Socken sind klasse geworden.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  5. Deine Socken sind sowas von schön – jedes Mal bin ich voll begeistert und ich kann mir so gut vorstellen wie du flink und ohne eine Anleitung zu brauchen vor dich her strickst. Das möchte ich auch so gern, doch so viele Paare bräuchte es um es so gut zu können. Da fehlt mir die Geduld. Die Strickphase für mein Tuch hat begonnen … das reicht erstmal.
    LG eSTe

  6. Liebe Marion,
    das sind echt wunderschöne Farben! Da hätte ich mich auch verliebt….
    Ich habe lange keine Socken gestrickt, aber nun müssen ein paar für den Junior auf die Nadel, die Füße sind diesen Sommer bestimmt um 4 Größen gewachsen!
    Ein schönes WE!
    Valomea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere