Samstagsplausch {45.18}

Huhu! Ich bin’s! Wooly!
Hach war das gestern aufregend. Ich habe einen neuen Kumpel kennengelernt. Mausi! Der ist sooooo groß! Ob ich auch mal so groß werde, wenn ich fleißig esse? Und wo habe ich Mausi getroffen? Meine Menschin war gestern bei einer Freundin, die sie lange nicht gesehen hat. Evelyn, so heißt sie nämlich, hat meine Menschin kürzlich mit einem ganz großen Wollgeschenk glücklich gemacht. Und dabei haben die beiden beschlossen, sich unbedingt mal wieder zu treffen. Gut das Mausi da war. Die beiden Weiber haben die ganze Zeit über Wolle, Anleitungen, Stricknadeln, Wolläden und weiß was ich was gequatscht. Was gibt es da soviel zu bequatschen? Naja, gut jedenfalls, dass Mausi da war. Jetzt müssen wir Beide nur sehen, dass sie beiden Weiber sich bald wiedertreffen. Ich brauche doch noch viele Tipps, um auch so groß zu werden!
Und was hat meine Menschin diese Woche noch so erlebt? Am Montag war sie zum Stricken bei der Wollnerin. Das war eine kleine gemütliche Runde. Nur die Wollnerin, Magda und meine Menschin! Ansonsten war sie im Dienst und hat viel für ihren Unterricht vorbereitet.
Und das Wochenende? Heute muss sie sich erst mit Budenzauber beschäftigen. Und sie hat sich einen Dörrapparat geliehen. Sie will Äpfel trocknen. Die mag sie so gerne. Naja, ich bin gespannt. Und morgen ist Martinstag. Da macht meine Menschin zum zweiten Mal in ihrem Leben Gans. Das hat sie sich Weihnachten von ihrer Mama zeigen lassen. Und mit ihrer Mama und ihrem Papa will sie die dann essen. Na hoffentlich kriege ich auch was ab!
Jetzt aber stzen wir Beide uns ein bisschen zu Andrea und plaudern mit euch.

18 Gedanken zu „Samstagsplausch {45.18}

  1. Guten Morgen liebe Marion,
    WOW, da habt ihr ja viel erlebt mit Mausi.
    Einen Dörrapparat, hochinteressant! Ich liebe auch getrocknete Apfelstückchen, die sind sooo lecker 😋. Uhi schon so spät, jetzt gege ich mal frühstücken. Heute morgen beginnt der Nähtreff um halb 10. Da muss ich mich sputen. ;-). Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag.

    Herzliche Grüße aus Tamm,
    Annette

  2. Wie heisst es doch so schön: Die Kleinen hat Gott erschaffen, die Grossen sind auf dem Miststock gewachsen:-) soviel zu Woolys grösse.
    Da gibt es sicher genug für alle beim Gansschmaus, wünsche dir gutes gelingen.
    L G Pia

  3. Hallo, Wooly,

    schlimm ist das, wenn Deine Menschin mit ihrer Freundin nur über Sachen spricht, bei denen Du nicht mitreden kannst! Aber Du hattest ja zum Glück gute Gesellschaft mit Mausi. Und ich bin sicher, dass sich die beiden Menschinnen jetzt sehr viel öfter treffen. So, wie Du das erzählst, sind die so richtig auf den Geschmack gekommen.

    Bei der Gans musst Du nur schauen, dass Du Dir gleich ein schönes großes Stück nimmst (so eine halbe!!!) und dann auch ordentlich Beilagen essen, dann Gast Du Mausi bestimmt bald von der Größe her ein- oder sogar überholt.

    Deine Sabine

  4. Sag mir liebe Marion, wer hat die “Mäuschen” gemacht? Die sind echt sowas von urlieb! Und Deine Texte dazu… da muß ich immer schmunzeln. VlG Nora

  5. Wolly und Mausi sind schon zwei ganz besondere Strick-Mäuse. Die beiden werden sich sicher noch öfter die Zeit miteinander vertreiben. Beim Gänsebraten zubereiten sollten die zwei aber gut aufpassen, damit sie nicht ausversehen zwischen die Fronten geraten. Marion, Du passt doch auf, das nix passiert…
    Lasst euch den fertigen Braten schmecken.
    Liebe Grüße Anke

  6. Hallo Wooly,
    fein, dass du so einen feinen Kumpel getroffen hast. Mausi hat auch einen schicken Schal. Aber du weißt ja, dass ich deinen roten Pulli auch ganz toll finde.
    Ich drücke die Daumen, dass für dich beim Gänseessen morgen auch ein Platz an der Tafel ist.
    Liebe Grüße
    Renate

  7. Hey Wooly, die Mausi ist ja schon eine ganz Große, da pass gut auf, dass Du von der Gans nicht nur die Reste bekommst…. Ich bin mir aber sicher, dass da aucb Deine Mensch in einen Blick drauf hat ;o)
    Einen Guten Appetit alle zusammen und liebe Grüße, Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere