Mein persönliches 2018

So schnell ist ein Jahr vorbei. Gerade eben war noch der 01.01.2018 und nun neigt sich das Jahr 2018 dem Ende zu.
Und traditionell gibt es auch in diesem Jahr einen kleinen Rückblick auf das Jahr 2018. Damit der Post nicht zu lang wird, Habe ich die Bilder in kleinen Collagen zusammengefasst.
Was habe ich so erlebt? Schöne Urlaube auf meiner Lieblingsinsel. Für mich immer die absolute Entspannung. Und so wird mich auch mein Urlaub 2019 wieder auf meine Insel führen.

Ich habe Freude am Fotografieren gefunden und übe nun fleißig. Hin und wieder gelingen mir schon schöne Bilder! Darüber ferue ich mich sehr.
Ein weiteres Jahr Samstagsplausch bei Andrea. Das ist schon eine richtige Tradition. Und wehe, ich plausche mal ganz spät    – was nur ganz ganz selten vorkommt – , dann habe ich schon gleich Anfragen, ob irgendwas mit mir ist. Das rührt mich sehr, dass das offensichtlich sofort auffällt. Für den Samstagsplausch suche ich meine Fotos mit Bedacht aus. Gerne habe ich natürlich auch eine Tasse drauf. Aber manchmal gibt es eben auch was anderes.

Gestrickt wurde 2018  auch. Und obwohl ich in 2017 17 Paar Socken gestrickt habe, gab es auch in 2018 wieder Socken. Immerhin 8 Paare, so ich mich nicht verzählt habe. Eines ist noch nicht fotografiert und Paar Nummer 8 entsteht gerade. Ich muss aber nur noch an der zweiten Socke den Fuss fertig stricken. Das werde ich nachher gemütlich auf der Couch beim Fernsehen erledigen.

Aber ich habe nicht nur Socken gestrickt. Auch Tücher und Jacken sowie eine Mütze und ein Paar Armstulpen sind entstanden. Ich muss aber hier feststellen, dass noch einige Fotos fehlen oder auf der Speicherkarte schlummern …schäm…

Und ein Winterset und eine Badehose für Wooly!

Genäht wurde auch. Klamotten, Taschen, Täschchen, Läufer, Krimskrams und was weis ich was. Für meine Kalmotten wird es einen Extrapost geben.

Meiner Mutter hate ich in 2017 zum Geburtstag, Nikolaus und Weihnachten Kissenhüllen genäht. Parallel sind auch die Tops für meine Kissen entstanden. Fertig genäht habe ich meine Kissen aber erst im Januar.

Gelaufen bin ich 2018 gar nicht. Nachdem ich im Oktober 2017 gefallen bin und bis in den Januar 2018 an Krücken gehen durfte, war ich der Meinung im Mai 2018 erneut zu stürzen und wieder an Krüken gehen zu müssen. Auch hier hat sich der Heilungsprozess hingezogen. Jetzt plagt mich eine Arthrose im Grundgelenk des großen Zeh. Das tut mal mehr und mal weniger weh. Ich denke, so es das Wetter zulässt, werde ich im Januar versuchen zu laufen. Mir fehlt das schon sehr! Auch die Laufveranstaltungen. Obwohl ich beim Halbmarathon und auch beim Marathon als Helferin dabei war, ist die Teilnahme an den Läufen schon etwas ganz anderes. Es wäre schön, wenn das wieder klappen würde.
Das war also mein jahr 2018.
Und was bringt 2019? Hoffentlich ein Jahr ohne Sturz. Ich weiß nun wirklich, wie es sich an Krüken geht.
Und habe ich Vorsätze? Nein, nicht wirlklich. Ich nehme mir nie besonders viel vor. Natürlich möchte ich gerne meine Fotokenntnisse erweitern. Auch in der Bildbearbeitung würde ich gerne dazu lernen. Das ist gar nicht so einfach finde ich. Laufen wäre wie erwähnt wieder schön. Und ansonsten wünsche ich mir nur, dass meine Familie, ihr da draußen an den Bildschirmen und auch ich gesund bleiben. Dann haben wir wieder ein tolle neues Bloggerjahr in 2019!

 

 

 

21 Gedanken zu „Mein persönliches 2018

  1. Liebe Marion,
    ich wünsche dir, dass du wieder laufen kannst.
    Ich habe Arthrose im Knie und kann mir vorstellen, wie es dir mit deinem Fuß geht.
    Alles Gute schon mal jetzt für’s neue Jahr 2019 wünsche ich.
    LG Doris :o)

  2. Ja das Jahr war wahnsinnig schnell vorbei – die Weihnachtszeit jetzt ist gerade so vorbei gerast und die letzten Tage des alten Jahres sind angebrochen. Vielen Dank für das gemeinsame Bloggerjahr – ich freue mich schon auf 2019 ♥

    Alles Liebe
    nima

  3. Liebe Marion
    Kann dir nur zustimmen, das Jahr war wirklich schnell vorüber.
    Dein Rückblick ist sehr schön und ich hoffe, dass deine Wünsche fürs 2019 in Erfüllung gehen.
    Wünsche dir einen gemütlichen Jahresausklang und ein gesundes neues Jahr.
    Liebe Grüsse
    Doris

  4. Liebe Marion,
    eine tolle Rückschau auf 2018….soviele schöne Dinge sind fertig geworden, du warst sehr fleißig!
    Freuen wir uns auf 2019 mit vielen schönen, neuen Ideen, die auf die Umsetzung warten;-)

    LG KLaudia

  5. Liebe Marion, einen tollen Jahresrückblick zeigst Du da!!! Ich wünsche Dir alles alles Gute für 2019 und natürlich auch wieder stabile Knochen und Gelenke um zu Laufen !!!
    Ganz liebe Grüße aus Franken an Dich von Katrin

  6. Was für ein gelungener Rückblick, liebe Marion.
    Da bin ich schon ganz gespannt auf dein Jahr 2019.

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins kommende Jahr, aber du weißt ja, nicht zu dolle, die Krücken wolltest du ja nicht schon wieder in Gebrauch nehmen.

    Alles Liebe
    Ute

  7. Liebe Marion,
    ein toller Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr.
    Ich wünsche dir alles Gute und einen gelungenen Start ins neue Jahr. Vielen Dank für deine Besuche und Kommentare auf meinem Blog. Ich freue mich auf einen regen Austausch in 2019.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  8. Hallo
    Immer schau ich begeistert deine Seite: Stricken und nähen so toll!
    Nähen möchte ich auch wieder,
    Aber welche Maschine? Hast du einen tip?

    Lg aus Bayern

    Eva

  9. Ein schöner Jahresrückblick – und es ist ja schon immer eine ganze Menge, was da alles in einem Jahr zusammenkommt.
    Dir wünsche ich von Herzen ein Jahr ohne Sturz und freue mich auf Deine vielen schönen Bilder!
    Liebe Grüße
    Ines

  10. Ein schöner Jahresrückblick und es scheint ein gutes vielseitiges Jahr für dich gewesen zu sein. Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und freu mich schon auch 2019 bei dir zu lesen.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

  11. Liebe Marion,
    du hast ein kreatives Jahr hinter dir und tolle Sachen sind entstanden. Deine Stürze werden sich hoffentlich nicht wiederholen. Da drücke ich dir ganz dolle die Daumen, dass du bald wieder laufen kannst. Danke für den tollen Rückblick.
    Falls wir uns nicht mehr Lesen, wünsche ich dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
    Winkegrüße Lari

  12. Hallo Marion,
    da hast du ganz schön was geschafft in diesem Jahr, aber weist du was mir so am besten im Gedächtnis bleibt – die ganzen Diskussionen um den Datenschutz und die vielen Blogs die es nicht mehr gibt.
    Da freue ich mich über jeden der erhalten blieb und mir zeigt, welch schöne Dinge entstehen können.
    ich wünsche dir ein weiteres großartiges Jahr, lg Martina

  13. Liebe Marion,
    unglaublich, wie viel in ein so “kurzes” Jahr hineinpasst … deutlich erst durch eine Rückschau. Danke!
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und für das neue Jahr viel Gesundheit, damit Du auch wieder laufen kannst.
    LG Christa

  14. Liebe Marion,
    es ist sehr schön deinen Bericht von 2018 zu lesen. Da fällt mir wieder auf, dass ich nicht so akribisch Buch führe. 🙁
    Aber, was deine Wünsche betrifft, hoffe ich, dass sie für dich und für uns alle in Erfüllung gehen.

    Liebe Grüße mit den besten Wünschen für einen guten Rutsch ins neue Jahr sendet
    dir Anke

  15. Unglaublich, so viele wunderschöne Arbeiten hast du in diesem Jahr gearbeitet. Und dabei sind noch nicht mal die vielerlei Klamottenteilchen. Du zeigst das alles so interessant und gut aufbereitet – wie viel das ist, wird dir selbst wohl auch erst in der Zusammenstellung bewusst.
    Mit den besten Wünschen und der Zuversicht, dass das neue Jahr uns so unbeschwert weiter arbeiten läßt.
    LG eSTe

  16. So viele schöne Sachen hast du da gewerkelt und offensichtlich viel Freude dabei gehabt. Besonders gefällt mir wie du fotographierst (das Ringelsockenbild liebe ich auch :-)) und das du meistens sehr gute Laune zu haben scheinst, die mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Ich wünsche dir ein tolles Jahr 2019 mit viel Gesundheit und allem was du dir so wünschst! LG Ingrid

  17. Liebe Marion, ein schöner Rückblick. Ich wünsche DIR ein sturzfreies Jahr und einen gesunden Rutsch in das neue Jahr. Auf das weiterhin deine kreativen Ideen so sprießen wie bisher. Ich weiß Du nähst gerade wenn ich Dir das schreibe, wir freuen uns weiterhin auf sooooo viele schöne Bilder. LG Chriss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.