Jackenmantel à la Freyer – Teil 1-

Ich mag gerne Jacken tragen. Und so kam mir der Jackenmantel von Birgit Freyer gerade recht.

Passende Wolle hatte ich auch noch zu Hause liegen. Lang Jawoll Magic Degrade in schwarz-rot. 600g habe ich davon. Was um Himmels Willen wollte ich damit mal machen? Ich habe keine Ahnung.

Jetzte aber hat sie ihre Bestimmung gefunden.
Der Jackenmantel hat eine interessante Konstruktion. Zunächst wird ein Dreieck gestrickt. Und zwar so lange, bis die untere Kante dem Körperumfang erreicht hat. Hier bin ich kurz davor.

Inzwischen habe ich meinen Körperumfang erreicht. Jetzt muss ich meinen Jackenmantel auf Länge bringen. Und dann schaue ich mal, wie das mit den Ärmelschlitzen geht. Das habe ich mit noch nicht angeschaut.

18 Gedanken zu „Jackenmantel à la Freyer – Teil 1-

  1. Liebe Marion,
    das ist eine sehr interessante Strickweise und ich wünsche dir viel Spaß beim Weiterstricken. Die von dir ausgewählte Wolle sieht klasse aus.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  2. Beim Kauf dieser Wolle hast du dich ganz sicher von der tollen Farbe verführen lassen. Und alles gut – jetzt hast du das passende Projekt dafür gefunden.
    LG eSTe

  3. hej marion,
    wie gut, das dein wollvorrat so umfangreich ist :0) und du so schmal :0) die farbe ist total klasse und der schnitt interessant, mal schauen, wie das ganze weitergeht……ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  4. Liebe Marion,
    das wird ein toller Jackenmantel :O) Eine interessante Strickweise und ich bin schon gespannt, wie es weitergeht :O)
    Ich wünsche Dir eine wunderbare neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  5. Wow, liebe Marion, das sieht ja toll aus, nicht nur die Wolle ist wirklich schön, sie sieht so leicht und doch kuschelig aus. Auch die Farbe finde ich Klasse. Diese Art des Strickens ist neu für mich – zumindest für eine Jacke. Aber ich verfolge es gespannt.
    lg Martina

  6. Liebe Marion,
    da hast Du aber eine tolle Wolle. Die hat bestimmt auf diese Jacke gewartet, Ich kann mir noch nicht vorstellen, wie aus dem Dreieck eine Kacke entsteht.
    Liebe Grüße
    Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere