Samstagsplausch {48.19}

Eine anstrenge Woche in Gera liegt hinter mir. Jeden Tag die volle Anzahl an Unterrichtsstunden und danach noch Vorbereitungen für den im Dezember anstehenden Unterricht. Aber es hat sich gelohnt. Ich konnte die Lernplattform gut füllen. Fertig bin ich trotzdem nicht, denn auch der Unterricht für das kommende Jahr muss aufbereitet werden, dass ich ihn in die Lernplattform einstellen kann.
Nach dem Unterricht habe ich mir dann einen Café gegönnt. Direkt gegenüber vom Dienstgebäude hat schon vor längerer Zeit ein Café eröffnet, das Café Parfait. Nett eingerichtet, leckerer Milchcafé und leckerer Kuchen. Genau das Richtige, um nach dem Unterricht ein bisschen abzuspannen.
Heute muss ich noch ein bisschen einkaufen, denn ich möchte morgen ein paar Plätzchen backen. Dafür werde ich ein paar neue Rezepte ausprobieren. Und die Weihnachtsdeko muss noch aus dem Keller befreit werden.
Jetzt aber mache ich es mir erst noch bei Andrea gemütlich, um mit euch ein bisschen zu plaudern.

6 Gedanken zu „Samstagsplausch {48.19}

  1. Liebe Marion, ich habe auch zwei neue Rezepte ausprobiert und bin damit etwas baden gegangen. Ich werde wohl bei meinen alt bewährten bleiben. Schön, das Du einen angenehmen Ausgleich in Gera hattest. Das baut dann wieder etwas auf.
    So nun viel Erfolg beim backen und schmücken der Wohnung.
    Hab einen schönen ersten Advent. Lieben Gruß Sylvia

  2. ich habe auch zwei neue Sorten Guetzli ausprobiert, einmal Top und einmal Flop. Aber wer nichts wagt gewinnt auch nichts. Viel Spass beim backen und dekorieren wünscht dir, Pia

  3. liebe marion,
    ja, Arbeit kann mitunter richtig anstrengend werden! pass schön auf das du genügend ausgleich hast…da ist eine schöne tasse kaffee und ein leckeres stück kuchen genau richtig :0) auf deine kekse bin ich gespannt, ich hab letztes wochenende schon alles vom dachboden geholt und geschmückt. Weil ich die ganze woche bis montag morgen arbeiten muss. nach der nachtwache bleiben immer nur 2 stunden nachmittags die man dann wach und parat ist :0) Hab einen schönen ersten Advent und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  4. Liebe Marion,
    das hört sich nach einer intensiven aber auch erfolgreichen Woche an.
    Ich wünsche Dir viel Spaß bei der Weihnachtsbäckerei. Meine Plätzchen liegen nun alle fertig in der Dose und ich habe diesmal tatsächlich nur neue Sorten ausprobiert.
    Gutes Gelingen.
    Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent
    Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.