Nadelgeplapper im November

Andrea hat auf ihrem Blog eine neue Linkparty gestartet. Nadelgeplapper. Hier soll berichtet werden, was wir so gerade auf, unter oder an der Nadel haben. Erlaubt sind alle Nadeln.
Neben dem Stricken nähe ich im Moment sehr viel. So habe ich das auch am kommenden Wochenende vor. Bei mir geht es heute also in der Hauptsache darum, was ich so unter der Nadel haben werde, also unter der Nähmaschinennadel.
So liegt dieser Stoff schon länger in meinem Schrank.

Mit dem werde ich einen für mich neuen Schnitt von Lillesol und Pelle probieren. Nähen möchte ich daraus das Shirt mit Shirt mit U-Boot-Kragen. Das Short war kürzlich der Schnitt des Monats. Und so sieht das aus.

(C) Lillesol und Pelle

Ich denke das werde ich hinkriegen und ich denke, das wird ganz gut aussehen.
Und wenn es dann gut aussieht werde ich noch ein zweites Shirt nach dem gleichen Schnitt nähen. Dieser Stoff liegt dafür bereit. Gekauft habe ich ihn mir auf meiner letzten Dienstreise in Gera.

Leider ließ der Stoff heute gar nicht gut fotografieren. Der ist nicht grau, sondern jeansblau mit dunkelblauen Herzen.
Kürzlich bin ich einem Kaufrausch erlegen, als mir Betty den Shop von Glitzerpüppi zeigte. Diese beiden Stoffe habe ich mir gekauft.

Noch weiß ich nicht so ganz genau was ich daraus nähen werden. Vielleicht jeweils eine längere Jacke. Da muss ich noch ein bisschen in mich gehen.
Gestrickt wird aber auch. So habe ich z.B. den Maari Cardigan von Rosa P. auf den Nadeln.

Na, habe ich nicht schon viel? Ich bin sozusagen fast fertig … hihi…

Und noch ein Modell von Rosa P. schlummert auf meinen Nadeln. Das Tuch Noora. Leider habe ich aktuell davon kein Blid. Es war schon zu dunkel zum fotografieren.
Und noch ein Tuch befindet sich auf meinen Nadeln. Together Apart von Mairlynd.

Das sind erstmal meine aktuellesten Werkeleien, denen ich mich heute Abend auch gleich widmen werde. Genäht wird dann morgen.

10 Gedanken zu „Nadelgeplapper im November

  1. Deine Bemerkung “ich bin sozusagen fast fertig …” zum Maari Cardigan ließ mich lächeln. Das nehme ich wörtlich, denn es würde mich nicht wundern wenn du das binnen einiger Tage schaffst. Schöne Stoffe zeigst du, das Shirt mit U-Boot-Kragen in dem herrlich bunten Stoff wird dir gut stehen.
    LG eSTe

  2. Das Shirt mit dem U-Boot-Kragen sieht schon mal gut aus auf der Skizze. Ich bin gespannt, für welche Ärmel-Art Du Dich entscheidest.
    Die Glützer-Stoffe sind beide ein Träumchen.
    Und wann nähst Du aus roten und weißen Stoffen? 😉
    Fröhliches Werkeln!
    Elke

  3. Du bist ja immer noch nicht aus dem Anstricken raus! Aber feine Modelle hast du dir da ausgesucht. Die RosaP._Jacke ist schon länger fertig, oder? 😂
    Die Stoffe von Glitzerpüppi sind einfach schön! Die hätte ich auch genommen.
    Viel Spaß beim Nadeln
    Andrea

  4. Ui das sind aber wirklich ein paar schöne Stöffchen die unter deine Nadel kommen, ich bin mal gespannt auf deinen Bericht.
    Auch auf den Nadeln hast du interessantes, die Merino Yak wollte ich auch schon mal ausprobieren.
    Viel Spaß beim Nadelschwingen und schönen Sonntag, Martina

  5. Liebe Marion,
    auf das Shirt mit U-Boot-Kragen bin ich sehr gespannt. Mit den angedeuteten Trompetenärmeln ist es einmal,ganz etwas anderes. Sehr gut gefallen mir deine beiden Strickprojekte. Das Tuch ist hier mein persönlicher Favorit. Ich freue mich schon auf die Tragefotos.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.