Ein kleiner Gruß

Am Sonntag war Valentinstag. Ich selber bin im Normalfall kein Fan dieses Tages. M.E. ist der eine Erfindung der Blumenläden. Aber manchmal packt es mich dann doch. So wie in diesem Jahr. Bei den Bärbels entdeckte ich im Januar ein tolle Idee. Briefumschläge! Da fielen mir spontan meine Briefmarken ein, die ich schon vor sehr langer Zeit gefertigt habe.

Die waren doch perfekt für die Umschläge! Und mit einem bunten Hintergrund sahen die Briefmarken gleich noch schöner aus!

Die “Anschrift” habe ich per Hand aufgestickt.

Und so sehen die Umschläge aus.

So schön farbenfroh. Insgesamt habe ich dann 15 Umschläge genäht. Ich war sozusagen richtig im Rausch. Das hat aber auch richtig Spaß gemacht. So konnten sich dann 14 liebe Freundinnen und ein lieber Freund über einen Umschlag freuen. Den Rückmeldungen habe ich entnommen, dass sich alle gefreut haben.

Und natürlich gab es auch einen kleinen Gruß! Dazu habe ich kleine Blöcke gekauft, in die ich meinen Gruß reingeschrieben habe.

An dieser Stelle herzlichen Dank an Bettina, die bei den Bärbels diese nette Idee veröffentlicht und den Schnitt kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

 

15 Gedanken zu „Ein kleiner Gruß

  1. Liebe Marion,
    das ist eine ganz wundervolle Idee und mit diesen tollen Briefmarken hast du den Empfängerinnen bestimmt ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  2. Liebe Marion,
    ich bin ganz begeistert von deinen zauberhaften Umschlägen, das ist eine ganz besonders süße Idee, noch dazu mit “Marke”!!!
    Liebe Grüße Erna

  3. Hi Marion, toll, dass du direkt diese nette Idee verwirklicht hast. Sehr gut passen die Briefmarken auf den Umschläge – ich wundere mich nicht über den “Nährausch”.
    LG eSTe

  4. Liebe Marion,
    eine feine und bunte Idee…die Briemarken machen die Umschläge komplett.
    …und da fielen mir doch gleich meine Briefmarken ein, die ich vor ein paar Jahren mal getausch hatte.

    LG nach Berlin, Klaudia

  5. Und wie ich mich gefreut habe, über diesen tollen Brief von dir!
    Ich habe ihn immer noch in Blickweite liegen und denke an dich.
    Tolle Idee! Herzlichen Dank nochmal auf diesem Wege.

    LG Chrissi

  6. Liebe Marion, das war ein super tolle Idee. Mein Umschlag ist in meiner Handtasche immer dabei. Und was für eine Arbeit, per Hand die Namen gestickt. wow. Vielen lieben Dank noch mal. Lieben Gruß Sylvia

  7. Liebe Marion,
    da kann ich mir gut vorstellen, dass sich alle gefreut haben. Aber auch die Idee mit den Briefmarken finde ich klasse. Abgespeichert hatte ich sie auch schon mal, aber dann wieder völlig vergessen.
    Liebe Grüße
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.