Ein Kopf und ein Schwanz

Ein Kopf …

…. und ein Schwanz …

…ergibt was???
Sabine von Sew Simple hat in ihrem letzten Newsletter einen Patternhack ihrer kleinen Tasche Trisch vorgestellt. Derartige Täschchen habe ich schon viele genäht und tue es immer wieder gerne. Und Täschchen kann Frau schließlich immer gebrauchen! Also habe ich mir kurzerhand das Schnittmuster gekauft und schon konnte es losgehen.
Kopf und Schwanz ergeben zusammen mit dem Reißverschluss eine Fischgräte, die die Katze wohl über gelassen hat.

Vollständig aus dem Stash habe ich dieses kleine Täschchen genäht. Ein Rest einer bereits zerschnittenen Jeans und ein bisschen türkis schmücken die Außentasche. Diese habe ich mit H 630 verstärkt. Entgegen der Anleitung habe ich auch das Innenfutter verstärkt. Mir gefällt das besser. Für diese Verstärkung nutze ich immer H 200.

Und auch von hinten macht das Täschchen eine gute Figur.

 

13 Gedanken zu „Ein Kopf und ein Schwanz

  1. hallo marion …
    die tasche ist ja super geworden … hast du toll gemacht
    ich glaube die muss ist auch mel nähen wenn ich viiiieeeeellll zeit habe
    ich wünsche dir noch schöne tage der erholung
    L.G. Petra

  2. Liebe Marion,
    eine absolut geniale und witzige Tasche, die mir ausgezeichnet gefällt. Der Reißverschluss als Gräte, eine super Idee. Das I-Tüpfelchen ist der kleine Fischknopf.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  3. Das Schnittmuster hatte ich gesehen und sofort gespeichert. Wie wenig produktiv im Vergleich mit Deinem fertigen Modell! *lach*
    Die ist wirklich toll geworden. So eine witzige Idee. Und Deine Rückseite ist dann noch ein weiterer Hingucker. Absolut süß
    LG
    Elke

  4. Hallo Marion,
    was für eine witzige Tasche, ich mag so was total gern. Und da ich ja nun aus meiner Blogpause zurück bin und einiges nachlesen musste, schreib ich Dir auf diesem Weg noch kurz, dass mich auch Deine neue Alltagsmenschen und der Bericht über die verlassenen Plätze Berlins sehr gut gefallen hat. So Plätze findet man bei uns im Ländle eher selten. *G*
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.