Sockenjahr 2022 – Fastino

Zum Geburtstag habe ich von Magda eine ganz edle Sockenwolle geschenkt bekommen.

Die Zusammensetzung beträgt 60% Wolle, 20%Seide und 20% Polyamid. Sockenwolle mit Seide habe ich noch nie verstrickt.  Deshalb habe ich die Wolle gleich für mein Sockenjahr 2022 verwendet. Im Netz habe ich mir angeschaut, wie die Farben sich verteilen. Aha, breitere Streifen. Also kein großartiges Muster, aber Stino’s wollte ich auch nicht stricken. So fiel meine Wahl auf das Muster Fastino – ein freier Download bei Ravelry – von Regina Satta. Ich finde es passt perfekt.

Die Ferse habe ich genau wie das Bündchen im Rippenmuster mit verschränkten Maschen gestrickt.

Damit habe ich das fünfte Paar von den geplanten 22 Paaren in 2022 fertig. Und meine Socken dürfen natürlich auch gleich zu Andrea.

12 Gedanken zu „Sockenjahr 2022 – Fastino

  1. Wow, das Muster hat wirklich einen tollen Effekt und wie du sagst, Wolle und Muster passen hier Super zusammen.
    lg und eine Streßfreie Woche, Martina

  2. Liebe Marion,
    was für tolle Socken! Der Farbverlauf sieht klasse aus, ebenso das gewählte Muster. Sockenwolle mit Seide habe ich noch nie verstrickt. Die Socken sehen auf dem Bild schon so „angenehm“ aus, bestimmt sind sie am Fuß ein Traum.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  3. Wundervolle Socken… ich bin ja von solchen Fersen immer sehr begeistert, aber selber freue ich mich nun hoffentlich nachhaltig mal die Shadow wrap hinzubekommen ohne die halbe Socke vor youtube zu sitzen…. naja. Das Muster hab ich mir ausgedruckt, vielleicht kann man ja immerhin den Schaft so stricken.
    Lieben Dank und viel Erfolg wüncht Jacky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.