RegenbogenStino’s

Auch für Sockenpaar Nummer 7 wurde die Wolle für mich ausgesucht. Das ist nämlich das zweite Paar, welches ich für eSTe im Rahmen eines Tauschgeschäftes stricke. Für ihr erstes Sockenpaar hatte Este sich blaue Wolle ausgesucht. Jetzt kommt was ganz anders an die Reihe. Regenbogenbunt.

Geöffnet sieht der Strang so aus.

Sofort war klar, dass daraus Stino’s werden. Diese Wolle würde jedes Muster kaputt machen. Gespannt war ich, ob die Wolle schön wildern wird. Diesen Gefallen hat sie mir getan.

Und jetzt schnell rüber damit zu Andrea zur Sockenchallenge 2022.

13 Gedanken zu „RegenbogenStino’s

  1. Hallo, Marion!
    Die bunten Socken sind wunderschön!
    Und „kein Muster“ ist das schönste Muster für diese Wolle!

    Frühjahrs-Grüße von
    Doris

  2. Hallo Marion,
    und wieder ein Paar wunderschöne Socken. Die rufen so richtig Frühling.
    Und so ein buntes Garn braucht kein Muster.
    LG
    Birgit

  3. mein erster gedanke beim anblick der farbe war, ‚die ist krank’… dann las ich aber, nicht für dich… ufff 🤣🤣🤣 schöne sockis! bussi

  4. Liebe Marion, so nette Kommentarschreiberinnen und dabei wissen die gar nicht, wie toll die erst in Wirklichkeit aussehen und vor allem wie gut die sich anfühlen ;-))
    LG eSTe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.