Kleidung-SEWALONG im März

Im März lautete das Thema beim Kleidung-SEWALONG bei Frau Augenstern: Mantel – Jacke – Blazer.
Ein gutes Thema auch für mich. So hatte ich vor zwei Strickjacken zu nähen. Und endlich wollte ich auch den Mantel Mika aus dem Adventskalender der Stofflounge nähen. Letzteres habe ich nicht geschafft. Damit fange ich heute erst an.
Aber die geplanten zwei Strickjacken sind fertig.

Bei beiden Jacken handelt es sich um Schnittmuster von Lillesol und Pelle. Zuerst habe ich mir den Westigan genäht. Eine lockere Jacke, die bei Verwendung des richtigen Stoffes einen schönen Fall hat. Dieser Stoff erfüllt diese Voraussetzungen.

Ich habe mir den Westigan etwas verlängert. Bei 180cm Körpergröße sind nahezu alle Schnitte immer zu kurz. Ich denke, es wird noch der eine und andere Westigan folgen!

Für die zweite Jacke habe ich den Long Cardigan ausgewählt. Diesen Cardigan hatte ich mir schon einmal genäht. Auch dieser musste für mich deutlich verlängert werden. Die Rundungen saßen bei mir so auf Bauchnabelhöhe. Das sah ein bisschen komisch aus. Jetzt aber passt die Länge perfekt. Aber der Stoff!

Der Stoff ist ein Katastrophe. Er hat mir schon nicht gefallen, als er bei mir ankam. Der Strick ist total dünn. An manchen Stellen fast durchsichtig. Ich wollte ihm dennoch eine Chance geben, aber diese Chance hat er vertan. Er zieht und zuppelt überall. Und obwohl er so dünn ist, trägt er an einigen Stellen der Blende total auf. Ihr könnt das gut am unteren Rand der Blende sehen. Und das zieht sich im unteren Bereich der Blende vollständig durch. Da ist auch nichts mit wegbügeln. Dieser Cardigan wird wohl in der Tonne landen. Mal schauen, ob ich noch einen schöneren Stoff für den Cardigan im Schrank habe. Ansonsten muss ich wohl einkaufen gehen.

10 Gedanken zu „Kleidung-SEWALONG im März

  1. die erste jacke ist echt toll! beim guten strickstoff kann man sich das stricken ersparen! ich habe auch einen schnitt für längere (muß generell auch alles verlängern) lockere jacke gesucht und die gefällt mir! einen schnitt habe ich da (auch von l&p, weiß nur nicht jetzt, welcher es ist…). die zweite hätte ich nicht genäht… schade um die arbeit beim dem wichklich nicht schönem stoff…
    bussi

  2. hej marion,
    ja der erste westigan ist genial, wirklich toll, auch die farbe gefällt mir sehr. Bei dem anderen Strickstoff ist es wirklich schade um die Arbeit, oben geht es ja noch, aber unten an den Säumen sieht man es. so einen stoff wird man gar nicht verarbeiten können, fürchte ich mal :0( … ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  3. Hallo Marion,
    der Westigan ist super schön. Und schöne Farbe. Den Schnitt liegt bei mir auch schon, muss ich mal ran.
    Bei dem dünnen Stoff ist es wirklich schade um die Arbeit. Ich finde es immer schwierig Stoff und Wolle zu bestellen. Sieht auf den Fotos immer toll aus, in Wirklichkeit jedoch eine reine Enttäuschung.
    Liebe Grüße
    Birgit

  4. Liebe Marion,
    was gleich zwei Teile? Du bist ja der Hammer!! Beides sehr schöne Schnitte. Schade, dass die zweite Strickjacke nicht zu gebrauchen ist. Man sieht es schon auf der Schneiderpuppe, da hat sich etwas verzogen. Hake es als Test ab und verabschiede dich davon. Mit der Jacke wirst du nicht glücklich! Schade, aber manchmal ist das so. Du kannst deine Lehre daraus ziehen. Die erste Strickjacke ist dir super gelungen und ich bin gespannt auf den Mantel, der wird bestimmt auch toll. Was für ein Material hast du dir dafür ausgesucht? Nur zur Info, den Post kann ich auch noch nachträglich in die März Linkparty einfügen. Das mache ich gerne. Hab einen wunderschönen Tag du Liebe und lass es dir gut gehen.
    Liebe Grüße aus Heidelberg
    Annette

  5. Liebe Marion,
    ja es ist ärgerlich, wenn ein Stoff nicht so ist, wie man es erwartet hat hat. Dennoch gefallen mir beide deiner Jacken. Die obere mit dem längeren Schnitt,gefällt mir besonders gut, da ich auch gerne dieses Jeansblau trage.

    Liebgruß nach Berlin
    Klaudia

  6. Die erste Jacke sieht toll aus! Der Stoff fällt einfach gut und die blaue Farbe ist Urlaubsfarbe, sage nur Sylt 🤩 naja diese Erfahrung bei der zweiten Jacke muss man auch machen, obwohl ich den Schnitt sehr schön finde…
    Dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße von Traudi.♥

  7. Die obere Jacke fällt wunderschön, der Stoff und der Schnitt sehen toll aus. Bei der unteren Jacke habe ich zuerst gedacht, oh, ein viel dickerer Stoff … der Text belehrte mich eines besseren. Wenn man genauer hinsieht, sieht man auch, dass er irgendwie nicht so gut fällt, sehr schade, denn der Schnitt sieht gut aus.
    Viele Grüße Ingrid

  8. Hallo Marion,

    wenn ich ganz ehrlich bin, gefällt mir der erste Cardigan auch viel besser ….. wie du schon beschreibst, der Stoff fällt wunderbar, der Schnitt ist klasse und die Farbe gefällt mir auch sehr gut. Diesen Cardigan kann ich mir an dir richtig gut vorstellen. Aber die zweite Jacke wäre auch nicht mein Ding, ärgerlich, wenn der Stoff einem nicht gefällt und auch schade um die Arbeit, die frau hinein gesteckt hat.

    LG Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.