Was mit Jeans

Aussortierte Jeans, die nicht mehr getragen werden, gibt es bei mir so einige. Immer wieder bekomme ich auch mal eine geschenkt und ich nehme sie immer gerne.
So habe ich schon vor einiger Zeit einen Einkaufsbeutel genäht, den ich verschenken wollte.

So ein schöner sommerlicher Beutel. Und den soll ich verschenken??? Nein, der muss bei mir bleiben. So habe ich noch einen Beutel genäht. Diesmal mit einer schwarzen Jeans.

Oh nee, der ist ja auch so schön! Welchen verschenke ich denn nun???

Gar keinen. Ich behalte die einfach Beide!

11 Gedanken zu „Was mit Jeans

  1. also, wenn man deinen Blog etwas kennt, so würde ich sagen, die schwarze Tasche ist eine “ Kurzfrau“ – Tasche. Rot und schwarz einfach märchenhaft.
    Liebe Grüsse
    Ruth

  2. Hallo Marion,
    was für schöne Taschen. Da kann ich verstehen, das du beide behalten möchtest.
    Aber falls du dich doch von einer trennen möchtest, für die schwarze Tasche melde ich mich schon mal. Die ist wie für mich gemacht.
    Wünsche dir morgen einen schönen Feiertag.
    LG
    Birgit

  3. Also beim zweiten, dem roten dachte ich noch – ne das ist doch deine Farbe, den kannst du nicht verschenken. Tolle Idee mit dem Jeans, und die Größe der Tasche ist perfekt, so eine muss ich mir auch noch nähen, eine erste große hab ich schon und ich nutze sie sehr gerne.
    lg Martina

  4. Hallo Marion,
    beide Taschen sehen super aus und sind beides deine Farben. Da bleibt nur eins, du musst noch einen dritten Beutel nähen.
    Liebe Grüße, Manuela

  5. Das sind zwei sehr schöne Taschen, ich würde die blaue nehmen. Ich mag es sehr wie stimmungvoll du die Stoffe zu den Jeansteilen kombiniert hast. Von diesen Teilungen mit Mustern und uni bin ich immer sehr angetan. Ich hoffe du kannst sie beide gebührend ausführen! Liebe Grüße Ingrid

  6. Beide Taschen sind sehr schön, ich nehme an, zum Verschenken musst du noch eine nähen. Such doch mal nach grün, das magst du nicht so gern ;-D.
    LG eSTe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.