Sockenjahr 2022 – Chrissi’s Zopf

Zu Weihnachten hat Chrissi für uns Schlemmerstrickerinnen Wolle gefärbt und in unser Weihnachtsgeschenk gepackt.

Klar, dass auch diese Wolle im Sockenjahr 2022 verstrickt werden musste. Aber ich tue mich mit solcher Wolle immer schwer. Wird die ringeln? Oder wildert die? Also kurz Rücksprache mit Chrissi gehalten. Sie hatte die Wolle so gefärbt, dass sie wildern sollte. Ich habe auch die Gelegenheit genutzt und sie gefragt, ob sie schon wisse, was für ein Muster sie stricken würde?! Ja wusste sie. Einen seitlichen Zopf mit rechten und linken Maschen daneben. Gut! Das mache ich dann auch.

Die Entscheidung nur einen kleinen seitlichen Zopf zu stricken war sehr gut. Mehr Muster hätte diese Wolle nicht vertragen.

Mit diesem Sockenpaar habe ich nun Halbzeit bei der Sockenchallenge 22 in 2022. 11 Paare sind geschafft.

10 Gedanken zu „Sockenjahr 2022 – Chrissi’s Zopf

  1. Ich hab auch eine Weihnachtswolle die ich verstricken möchte und bin schon am überlegen welches Muster, die Idee mit einem kleinen Zopf finde ich da ganz gut, Toll sehen deine Socken aus.
    lg Martina

  2. Superschön sind die Socken geworden! Mehr Muster wäre zu viel gewesen und nur untergegangen! Viele Grüße von der Haveldüne, Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.