Ein Besuch bei Ariane

Der Hauptgrund meines Urlaubs hier in Sierksdorf ist: Ich wollte unbedingt mal Ariane besuchen. Ihre Idee des Kreativhotels finde ich total toll. Laden, Kurse und Wohnen. Alles unter einem Dach. Ich wünsche ihr damit viel Erfolg.
Hier könnt ihr den Eingang sehen.

Aber nun rein in die gute Stube.
Zunächst der Blick in Richtung Schaufenster mit der Bücherwand.

Im vorderen Teil des Ladens befindet sich der Wollbereich.

Im zweiten Raum befindet sich der Näh- und Patchworkbereich. Und dahinter befinden sich dann die Kursräume.

Habt ihr auf dem ersten Bild des Näh- und Patchworkbereichs das Objekt meiner Begierde gesehen??? Nein??? Dann hier normal näher.

Ariane hat im Laden eine Bernina Q20 als Sitdown zu stehen. In Kürze werde ich immerhin eine Q16 testen. Ich bin schon sehr gespannt.
Neben einen kleineren exzessiven Einkauf haben wir auch mit Ariane quatschen können. Schön war’s.

 

4 Gedanken zu „Ein Besuch bei Ariane

  1. So schön, dass Ihr da ward, hat mich so gefreut, Dich persönlich kennenzulernen. Hoffentlich bald mal wieder und dann nähen wir vielleicht auch was zusammen 😉
    Liebe Grüße Deine Ariane

  2. hallo marion …
    was für ein Himmelreich … da würde ich mich auch wohl fühlen
    und wenn ich das sehe jammere ich meinem Laden nach
    hab noch ein schönes wochenende
    L.G. Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.