Freundinnentasche

Meine Freundin Claudia hatte Geburtstag. Diesmal wollte ich sie richtig überraschen. Mit einer Freundinnentasche. Eine Freundinnentasche??? Was ist das??? Na eine Tasche, nein zwei gleiche Taschen. Eine für die Freundin und eine für mich.
Mich begeistert meine blaue Tasche Taniia von Unikati noch immer. So habe ich beschlossen das die Freundinnentasche schwarz/weiß werden soll. Schwarz/weiße Stoffe fanden sich im Stash. Schwarzen Oilskin  musste ich kaufen. Das habe ich bei Texstile Potsdam erledigt. Die haben den tollen Oilskin von Merchant&Mills. Dieser Oilskin gefällt mir richtig gut. Textile Potsdam schreibt zu diesem Stoff: „Der Dry Oilskin ist mit veganem Wachs beschichtet und ist trockener, knackiger und matter als normaler Oilskin. Dadurch fettet der Stoff nicht ab, man muss also selbstgenähte Kleidung oder Taschen nicht füttern. Für eine besonders hohe Leistung und lang anhaltende Beschichtung wird das Wachs heiß in die Baumwolle eingearbeitet. Der Dry Oilskin ist wasserabweisend, sprich, das Wasser gelangt nicht auf die andere Stoffseite, aber perlt nicht vollständig an ihm ab.“ Und ja das stimmt. Ein wirklich tolles Material. Aber gefüttert sind die Taschen natürlich trotzdem.
Aber ich schweife ab. Hier nun Bilder der Freundinnentasche.

Für den Fototermin, zu dem Claudia ihre Tasche auch überreicht bekam, hatte sie die Order sich etwas schwarz/weißes anzuziehen. Claudia hat das so hingenommen und nicht weiter hinterfragt. Sie weiß, dass ich sie oft als Fotomodell benötige. Allerdings eher ihre Füße, um meine Socken zu fotografieren. Diesmal aber war sie mein richtiges Model.
Und Claudia hat sich so richtig über die Tasche gefreut!

Aber auch ich freue mich über meine schwarz/weiße Tania! Diese Tasche hat echtes Suchtpotential.

14 Gedanken zu „Freundinnentasche

  1. hallo marion …
    wie heißt es so schön „kleine geschenke erhalten die freundschaft“
    und man sollte sie pflegen so lang man kann … die sind so wichtig
    deine taschen sind so toll geworden da hätte ich mich auch drüber gefreut
    super arbeit die du wieder geleistet hast
    mach weiter so
    L.G. Petra

  2. Hallo Marion,
    was für eine schöne Idee. Und was für schöne Taschen.
    Diese Idee merk ich mir mal. Kann ich meine Freundin auch mal überraschen.
    Liebe Grüße
    Birgit

  3. Eine tolle Idee. Schwarz/weiss passt super zu allem, die Tasche sieht richtig schick aus.
    Dann habe ich wohl unbewusst für mich auch mal eine Freundinnentasche genäht. Die AlltagsHeldin welche ich Mama geschenkt habe, hat mir so gut gefallen, dass ich für mich auch eine in den gleichen Farbe genäht habe.
    Liebe Grüsse, Esther

  4. Hallo Marion,
    wie schön, dass Du ein eigenes Fotomodel hast, dass dann gleich im passenden Outfit erscheingt! Die Taschen sind klasse, passen zu ganz vielem und nun könnt ihr im Doppelpack damit spazieren gehen. Mir gefällt’s!
    Liebe Grüße zu DIr
    Manu

  5. Und ich freue mich riesig über diese tolle Tasche, die jetzt mein täglicher Begleiter ist. Vielen Dank für dieses tolle, individuelle Geburtstagsgeschenk!!!

  6. Liebe Martion,
    über so eine Freundinnentasche hätte ich mich auch riesig gefreut. Zwei tolle Taschen hast du für euch Beide gezaubert und ihr werdet bestimmt öfters darauf angesprochen werden.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  7. Klasse! Überraschung gelungen!
    Auf dem ersten Foto wirkt die Tasche viel kleiner. Schön, dass ihr noch die Tragefotos gemacht habt. So sieht man alles viel schöner.

    LG Chrissi

  8. Hallo Marion,

    eine coole Idee, Freundinnentaschen, klasse …… und dem Fotomodell sieht man an, wie sehr sie sich über ihr Geschenk gefreut hat. Die beiden Taschen sind aber auch zu schön!

    LG Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.