OneTwoTreeQuiltalong – Quilting begonnen

Oh je, der Quiltalong auf dem BerninaBlog ist schon längst zu Ende. Meine Bäume sind zwar zusammengenäht, aber noch nicht gequiltet. Ich habe immer hin und her überlegt. Quilte ich auf meiner M7 oder gehe ich zu Conny und arbeite an der Longarm. Na was denkt ihr wofür ich mich entschieden habe???
Die Longarm hat gewonnen. Für ein größeres Teil ist es doch bequemer.
Am Anfang steht immer das Aufspannen. Das ging recht zügig. Ich habe das diesmal allein gemacht, weil Conny und ich festgestellt haben, dass wir beim Feststecken unterschiedlich ziehen. Dadurch hängt dann die Rückseite immer etwas durch.

Garn hatte ich mir bei meinem Kurs bei Regina mitgenommen. Hab and Dash Glide 40. Spulen hatte ich allerdings vergessen zu kaufen. So habe ich die von Conny geschnorrt.

Und schon konnte es losgehen.

Zuerst habe ich alle Bäume umrandet und dann konnte es schon mit der Füllung der Bäume losgehen. In meiner ersten Sitzung bei Conny habe ich noch drei Bäume geschafft.

Keine Sorge. Der noch sichtbare Strich auf dem Bäumchen mit den Kreisen kommt noch weg. Der ist nur zur Orientierung der ersten Kreisreihe erforderlich und mit einem Zauberstift aufgezeichnet.
Das Abfallkörbchen auf der Maschine füllte sich schnell, denn ich muss ja jeden Baum neu ansetzen. So habe ich immer die beiden Anfangsfäden zum Abschneiden und auch den Unterfaden am Ende .

Bei der nächsten Sitzung kommen dann die restlichen Bäume ran. Ich muss aber zugeben, dass der Baum, der jetzt dran ist, mich noch verzweifeln lässt. Ich kriege das Muster einfach nicht hin. Woher ich das weiß, wenn ich gar nicht an der Maschine bin?! Na ich mache Trockenübungen. Vorzeichnen auf Papier. Damit auch der 1/4″-Abstand des Rulerfusses berücksichtigt wird, gibt es so kleine „Disc’s“. Das geht prima zum Vorzeichnen auf Papier.

7 Gedanken zu „OneTwoTreeQuiltalong – Quilting begonnen

  1. Hallo Marion,
    das ist so schön geworden. Und das Muster, welches dir Kopfzerbrechen bereitet, schaffst du auch. Da bin ich ganz sicher.
    Hab noch einen schönen Sonntag.
    LG Birgit

  2. Liebe Marion,

    ich bin felsenfset davon überzeugt, dass du das noch hinbekommst, denn deine ersten drei Bäumchen sind perfekt gequiltet ….. super!!! Das wird ein ganz toller Quilt!

    LG Ute

  3. Liebe Marion,
    dein Quilting sieht doch schon klasse aus! Wie schön, dass du so eine liebe Freundin hast und du deren Longarm benutzen kannst. Du schaust auf jeden Fall sehr konzentriert aus und das restliche Quilting bekommst du bestimmt auch noch zu deiner Zufriedenheit hin.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  4. hallo marion …
    was für eine tolle arbeit … dein quilt gefällt mir super
    und passt so toll mit den farben
    bin gespannt wie er fertig aussieht
    liebe grüße Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.