Sockenjahr 2022 – Intersections

Noch immer stricke ich fleißig mein Sockenjahr 2022. Inzwischen bin ich bei meinem sechzehnten Sockenpaar angekommen. Andrea strickte kürzlich das Muster Intersections aus dem Buch 52 Weeks of Socks. Na das Buch habe ich doch auch. Und ich habe noch kein einziges Paar daraus gestrickt. Das musste anders werden. Also habe ich das Buch aus dem Regal genommen und siehe da, da waren doch Merkzettel drin. Und ihr ahnt es. Auch bei den Intersections befand sich ein Zettel.
So musste ich nur noch kurz in meinen Sockenwollstash eintauchen. Entschieden habe ich mich für eine rote Wolle von Frau Wo aus Po, die schon länger liegt. Ein Paar hatte ich daraus auch mal gestrickt. Aber ich hatte zwei Stränge.

Da die Wolle etwas dicker war habe ich mit Nadel 3,25 gestrickt. das war eine gute Entscheidung. Die kleinen Minizöpfe lassen das Gestrick ja eh fester werden. Aber so sind sie perfekt.

Die Farbe trägt den schönen Namen „Rotes Verlangen“. Und ja, sie sind auch in echt so rot wie auf den Foto’s. Eine tolle Farbe!

7 Gedanken zu „Sockenjahr 2022 – Intersections

  1. Wow wunderschöne Socken, demnächst will ich auch mal rote färben, mal sehen ob ich das genauso toll hinbekomme. Auch das Muster ist hübsch, die kleinen Zöpfe machen sich gut. Glückwunsch zu Paar nr 16
    lg Martina

  2. Hallo Marion,
    die Socken sehen richtig Klasse aus, so richtig schön leuchtend und das Muster super.
    Da muss ich doch gleich mal im Buch nachsehen gehen.
    Ich hatte mir extra 2 Anleitungen aus dem Buch für unser 6 Strick in 2022 herausgesucht.
    Liebe Grüße, Manuela

    1. Klasse sehen deine neuen Socken aus, liebe Marion. Mit 16 Paar Socken liegst du bei deiner 22 in 2022-Challenge gut im Rennen.
      Herzliche Grüße
      Gudrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.