Das ging jetzt schnell

von | Mai 1, 2023 | Dies&Das, Dies&Das, Nähen, Patchwork | 17 Kommentare

Nun ist das verlängerte Wochenende auch schon wieder fast Geschichte.
Ich war mit meiner Mutter für eine Nacht an der Ostsee. Was nur für eine Nacht? Das lohnt sich doch gar nicht, werdet ihr jetzt vielleicht sagen. Naja ganz so weit ist das von uns nicht und der eigentliche Grund war auch ein anderer.
Aber hier erstmal ein Paar schöne Foto’s von gestern.

Wo das ist? Wir waren in Travemünde.
Und schaut nur, meine Freunde waren auch so da und haben auf mich gewartet.

Die BluesSister’s :-))))))

Das Wetter war richtig toll. Zwar nur so 12 Grad, aber in der Sonne hat es sich viel wärmer angefühlt. Auf unsere Jacken wollten wir aber doch nicht verzichten.
Was war aber der eigentliche Grund der Kurzreise? Ich habe zwei Kartons abgeholt.

Na was ist da wohl drin??? Wenn ihr Lust und Zeit habt, dann packt mit mir zusammen aus.
So der erste Karton ist offen. Als erstes ist der Anschiebetisch zu sehen.

In der zweiten Abteilung verbirgt sich das typische Bernina-Schränkchen und der Kniehebel.

Hier das Schränkchen mal aufgestellt und geöffnet. Es bietet Platz für ein bisschen Zubehör. Der Platz ist begrenzt. Aber schick ist das Schränkchen allemal.

Und weiter geht es. Drei weitere Kästchen mit Zubehör.

In dem mittleren ist der Bernina BSR-Fuß. Immer gut geschützt eingepackt, wenn er nicht gebraucht wird.

Und Tadaaaa! Nun ist das gute Stück schon zu sehen!

Und so sieht sie nun aus. Meine neue ist eine Bernina 770 QE Plus.

Warum aber kauft die Kunzfrau eine neue Maschine? Die hat doch schon so viele?! Ja das stimmt. Ich habe aber zwei Maschinen verkauft. Unter anderem, weil ich schon länger mit dieser Maschine liebäugele und weil durch den Einzug meiner Q20 jetzt weniger Tisch zur Verfügung steht.
Immer und immer wieder habe ich nach der Maschine geschaut. Und zack! Samstag vor einer Woche postete Ariane bei Insta, dass sie ihre Bernina 770 QE Plus abgekauft. Der Preis war super. Das jedenfalls habe ich so empfunden. Also schnell ein paar Details mit Ariane geklärt und schon waren wir uns handelseinig. Nun aber musste das gute Stück noch zu mir. Ariane lud mich für eine Nacht in ihr Kreativhotel ein, um mir auch eine Einweisung für die Maschine zu geben.
Und so kam es, dass ich ziemlich kurzfristig zu ihr gefahren bin. Weil das Wetter versprach schön zu werden, habe ich meine Mutter gefragt, ob sie Lust hat mitzukommen. Und sie hatte. Das hat mich sehr glücklich gemacht.

Aber ich schweife ab. Es gibt ja noch den zweiten Karton.

Die Berninakennerinnen unter euch wissen mit Sicherheit, was da drin ist. Das Stickmodul.

Ein kleines bisschen Zubehör durfte dann auch noch mit.

Diese beiden Füße nutze ich sehr oft an meiner Janome. Einen weiteren hatte Ariane leider nicht Vorrätig. Aber den besorgt sie mir. Ein Vorrat an Spulen musste auch mit. Bei mir muss immer die Garnfarbe passen. So habe ich einen erhöhten Bedarf an Spulen. Und dieses Garn von Mettler wollte ich schon immer mal ausprobieren. Also durften drei Standardfarben mit nach Hause reisen.

Wenn mit der Neuen alles so klappt wie ich es mir vorstelle, dann werde ich mich wohl von zwei weiteren Maschinen trennen. Von einer ganz bestimmt. Und von der Zweiten, muss ich dann mal sehen.
Jetzt aber muss ich die Neue erstmal kennenlernen. Bei Bernina ist doch alles ein bisschen anders, als ich es bislang von Janome kannte.
Ich freue mich jedenfalls über die kurze Auszeit an der Ostsee und über meine Neue. Vielleicht freut ihr euch ja mit mir 🙂

17 Kommentare

  1. Viel Spaß und Erfolg mit dem Neuzugang.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
  2. wow! tolle anschaffung! viel spaß damit!

    Antworten
    • Bernina ist für mich die beste Näh-Ma. Herzlichen Glückwunsch für Dein neues „ Familienmitglied“. 👍🏻

      Antworten
  3. Das hast Du Dir eine tolle Maschine gekauft!! Und in die Besonderheiten wirst Du Dich schnell einarbeiten. Ich finde die BERNINAs sehr logisch aufgebaut. Das Stickbild ist auch wunderschön – ich bin gespannt, was Du berichtest!
    Liebe Grüße
    Ines

    Antworten
  4. Viel Spaß mit der neuen Maschine wünsche ich dir! Ich hoffe, du bist mit ihr genauso zufrieden wie ich mit meiner.
    LG Iris

    Antworten
  5. Hallo Marion,
    da gratuliere ich dir zu deiner neuen Maschine und wünsche dir viel Spaß damit.
    Liebe Grüße
    Birgit

    Antworten
  6. hallo marion …
    da hast du dir aber ein gutes maschinchen gegönnt … herzlichen glückwunsch
    und eine gute einarbeitung
    bei youtube gibt es ein video dazu habe ich gesehen
    komm gut durch die neue woche
    L.G. Petra

    Antworten
  7. Hallo Marion

    Viel Spass mit deiner neuen😍. Ich habe mir ja dieselbe gegönnt, einfach in bunt und ich bin so happy damit. Darum durften meine zwei „alten“ auch weiterziehen
    Liebi Grüess Claudia

    Antworten
  8. Hallo Marion, Glückwunsch zu dem Kauf! Du wirst sie lieben.
    Liebe Grüße, Anita

    Antworten
  9. Hallo Marion
    Glückwunsch zu deinem Neuerwerb. Da wünsche ich dir viele schöne Stunden und tolle Arbeitsergebnisse. Du wirst uns sicher daran teilhaben lassen.
    Liebe Grüße aus Oberbayern
    – Evi –

    Antworten
  10. Liebe Marion,
    ein tolles Maschninchen hast du dir gekauft…ich wünsche dir ganz viel Freude mit ihr! Ich werde es mal weiter verfolgen, welche Erfahrungen du damit machst;-)….

    LG Klaudia

    Antworten
  11. Hallo Marion,
    da hat sich die tour nach Travemünde gleich doppelt gelohnt. Zum einen das schöne Wetter genießen und zum anderen der Kauf der Maschine. Glüchwunsch dazu und viel Freude damit.
    LG Manuela

    Antworten
  12. Liebe Marion,
    herzlichen Glückwunsch. Du bist wirklich gut gerüstet. Damit macht das Nähen bestimmt noch mehr Spaß.
    Liebe Grüße
    Renate

    Antworten
  13. Liebe Marion,
    herzlichen Glückwunsch zu deiner neuesten Errungenschaft. Da hast du dir eine tolle Maschine gegönnt. Ich wünsche dir viel Freude damit und bin schon auf die ersten Näharbeiten gespannt.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    Antworten
  14. Liebe Marion,
    da hast Du Dir ein tolles neues Schätzchen gegönnt. Damit wirst Du Dich jetzt sicher erst einmal eine Weil beschäftigen um alle Geheimnisse zu lüften. Viel Spaß und Freude bei Deinen Erkundungen und dann kann dem Nähspaß nichts mehr im Wege stehen.
    Liebe Grüße Anke

    Antworten
  15. Na toll,
    da hast Du Dir aber ein tolles Maschinchen gegönnt. Ich bin gespannt, was Du alles damit zauberst.
    Liebe Grüße und viel Erfolg damit
    Elisabeth

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert