Lesestoff

Ich bin zur Zeit mal wieder auf Dienstreise in Stralsund.
Und auf Dienstreisen lese ich etwas mehr als zu Hause.
Dies ist meine neuestes Buch, welches ich auch schon begonnen habe!

Hier mal der Klappentext für euch:
Georgia liebt das Klappern der Nadeln. Deshalb fühlt sich die alleinerziehende Mutter am wohlsten in ihrem gemütlichen Woll-Laden auf der Upper Est Side in Manhattan. Genau wie ihre dreizehnjährige Tochter und die fünf Frauen, die sich dort jeden Freitag zum Stricken treffen. Das der lebhafte Strick-Club Freundschaften schafft, die so tröstlich sind wie weiche Merinowolle und so beständig wie das Lieblingspaar Stricknbadeln, findet Georgia heraus, als plötzlich ihre alte Liebe wieder vor der Tüpr steht und Vater spielen will.

Ich habe noch nicht viel gelesen, aber das Buch gefällt mir schon jetzt.
Kennt es jemand von euch?
Dann schreibt doch mal, wie es euch gefallen hat!

7 Gedanken zu „Lesestoff

  1. Hallo Marion,

    ich habe das Buch gelesen. Es hat mir recht gut gefallen – gute Unterhaltung.
    Die Bücher (Strickromane) von Debbie Macomber gefallen mir noch besser (Das Muster der Liebe = erster Band).

    Liebe Grüße
    Birgit

  2. @ Birgit und Nicole,
    das freut mich, dass euch das Buch gefallen hat. Kriege gleich noch mehr Lust es weiterzulesen. Jetzt werde ich aber gleich ein bisschen stricken!

    @ Birgit,
    die Romane von Debbie Macomber stehen auch schon auf meiner Wunschliste!

    LG Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.