Festival of lights

Vom 14.10. – 25.10.2009 fand wieder das “Festival of lights” statt.

Mehr als 40 historische Wahrzeichen und Orte Berlins werden mit Licht und Projektionen in Szene gesetzt.
Auch ich habe es tatsächlich noch am letzten Abend geschafft,
einige dieser Wahrzeichen und Orte aufzusuchen.

Der erste Weg führte zum Charlottenburger Schloss.
Für mich persönlich das schönste Objekt an diesem Abend.

Weiter mit dem Bus in die City West, wo die Gedächtniskirches angestrahlt sein sollte.
Das war leider sehr enttäuschend, denn nach meinem Dafürhalten sah die Kirche aus wie immer.
Also ging es zum Elefantentor des Zoologischen Garten.

Nun ab in den 100’er-Bus bis zum Brandenburger Tor.
Dieses erstrahlte in verschiedenen Farben.


Von nun an ging es zu Fuss unter den Linden entlang.


Auch die Mercedes Benz-Niederlassung hatte seine Filiale angestrahlt.
Auch hier wechselten die Farben ständig.

Der Deutsche Dom am Gendarmenmarkt

Das Schauspielhaus am Gendarmenmarkt

Der Französiche Dom am Gendarmenmarkt

Der Berliner Dom

Fernsehturm und Marienkirche

Wenn ihr noch mehr sehen wollt dann könnt ihr das hier tun!

6 Gedanken zu „Festival of lights

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.