Tolle Torten

Mmmmhhhh, das ist euch heute entgangen.
Damit meine Mutter ihren Gebutstag heute genießen konnte habe ich zwei Torten für sie gebacken.
Diese hier ist eine Kirsch-Baileys-Torte.
Und eines sage ich euch: Die war jede Sünde wert.

Wenn ihr Lust bekommen habt, die Torte mal nachzubacken.
Hier das Buch:
Tolle Torten aus Land- und Hofcafe’s in
Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern
Hier habe ich das Buch seinerzeit mal bestellt.

Die zweite Torte ist eine Marzipan-Nusstorte.
Eines sage ich euch: Demnächst kaufe ich das Marzipan nur noch als ausgerollte Platten.
Ich habe mir ja fast den Arm gebrochen, um das Marzipan einmal für die Füllung und ein zweites Mal für die Sterne auszurollen.
Geht das schwer!
Irgendwie war mir das nicht mehr so in Erinnerung.
Aber beim Essen war alles wie weggeblasen. Auch diese Torte ist die Sünde wert!

Wenn ihr die nachbacken wollt müsst ihr baldmöglichst in den Zeitungsladen rennen
(naja, normal gehen reicht vielleicht auch noch).
Die Torte ist in der Zeitung “Kochen und Genießen”, Ausgabe 12/2009 drin.
Die Januar-Ausgabe erscheint erst am 21.12.2009.
Bis dahin sollte die Dezemberzeitung im Handel erhältlich sein.

Ich kaufe “Kochen und genießen” im übrigen schon seit vielen Jahren. Da sind sowohl für’s Backen als auch für’s Kochen immer wieder tolle Rezepte drin, mit denen ich schon so einige Pluspunkte bei Freunden und Verwandten verbuchen konnte.

9 Gedanken zu „Tolle Torten

  1. Die sehen beide sehr lecker aus, wobei ich mich an die zweite klammern würde, weil erstens mag ich Marzipan sehr und zweitens ich ja kein Alkohol trinke oder esse. Aber die hast Du beide klasse hin bekommen, mir läuft grad das Wasser im Mund zusammen, obwohl es erst 8.30 Uhr ist.

    Liebe Grüsse Marita

  2. Da nehme ich ja schon beim lsen zu!! Aber es klingt sooooo lecker…und ehrlich gesagt . ich wüsste nicht welcher ich den Vorzug geben sollte….am Besten Beide :-)!!!
    So ich geh meine Sachertorte fertig machen!!!
    Liebe Grüße
    Ricki

  3. Stricken, nähen, klöppeln, sticken UND Backen, Du bist ja ein Multitalent! Tolle Torten hast Du gemacht, da wird sich Deine Mutter gefreut haben. Kann sie auch bei so einer Tochter… bei uns ist es grad etwas angespannt, denn ich will Weihnachten nicht kochen und mit Mutti lieber ins Restaurant gehen… nun ist sie verschnupft… LG Kuestensocke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.