Mystery-Sticken

Seit gestern nehme ich bei Patch-it an dem Kurs
“Mystery-Sticken” teil.
Gearbeitet wird nach eine Vorlage nach Leanne Beasley.

Das waren unsere gestrigen Vorlagen.
Viele Teile sind sehr kein, wie z.B. Streifen von 1cm Breite
oder Quadrate der Größe 2,5cm x 2,5cm.


Aufgrund der gestrigen Wettersituation habe ich meine Nähmaschine nicht mit zum Kurs genommen.
Der Parkplatz übder den ich laufen muss ist überhaupt nicht geräumt. So ist es mir nicht möglich, meine Nähmaschine -die ziemlich schwer ist- in dem Trolley hinterherzuziehen. Und Tragen?
Nein danke!
Auch möchte ich zur Zeit nicht unbedingt mit dem Auto auf diesen Parkplatz fahren.

So habe ich also beschlossen alles mit der Hand zu nähen und ich gestehe:
Ich bereue es nicht.
Ich kann solche kleinen Teile erheblich genauer mit der Hand nähen als mit der Maschine!

Im Original hat dieser Quilt eher verspielte Farben.
Ich habe mich für Farben entschieden, die in mein Wohnzimmer passen.
So wird dieser Quilt einen völlig anderen Charakter erhalten.

Wenn ich nachher mit meiner Hausarbeit fertig bin und einen kleinen Winterspaziergang unternommen habe werde ich den Block besticken. Und dann heißt es warten bis Februar.

13 Gedanken zu „Mystery-Sticken

  1. Also sowas tolle bekäme ich weder mit der Maschine geschweige denn mit der hand hin! Dafür hätte ich absolut keine Geduld, glaub ich wenigstens, weil ich immer recht schnell Resultate sehen will! Ich find das so toll was Du machst. Hätte ich einen Hut an – ich würd ihn ziehen!!!
    Liebe Grüße Gaby

  2. Wow, bist Du fleissg und das alles mit der Hand, Respekt.
    Bin gespannt wie es weiter geht. Auf alle Fälle gefallen mir Deine Farben sehr gut, sind so warm.

    Liebe Grüsse und Dir einen schönen Sonnagsspaziergang
    Marita

  3. Hallo Marion,

    du machst aber kniffelige Sachen……. Ich glaube, da hätte ich keine Geduld zu……
    Im Moment beneide ich euch etwas um den Schnee, auch wenn ich weiß, das das zum Auto fahren recht schlimm ist, bin ich im Sauerland seinerzeit auch durch. Aber ich stapfe gern durch frischen Schnee. Hier krieg ich aber keine…….. schnief.

    Baci, Monika

  4. Oh wie schöööön!!!!
    Und es stimmt schon…es geht nichts über Handnähen…ich habe vor Jahren ein komplettes Dirndel mit Bluse handgenäht…es war mein Schönstes !!!!
    Viel Freude noch beim besticken und liebe Grüße
    Ricki

  5. Liebe Marion,

    was für "Fisselsarbeit". So Kleinkram kann ich auch besser mit der Hand als auf der Maschine nähen. Schöne, warme Farben hast Du Dir ausgesucht. Ganz mein Geschmack. Bin gespannt wie es weitergeht.

    Ganz liebe Grüße
    Hilda

  6. Das hast Du super verarbeitet! Mit der Hand dauert es zwar länger, aber es ist einwandfrei geworden! Ich bin schon wahnsinnig neugierig auf neue Bilder!!!
    Kaufst Du jetzt das Sofa passend zu diesem Teil? *grins*

  7. Super in den Farben habe ich den Quilt noch nicht gesehen. Als ich den Quilt letztes Jahr genäht habe hatte ich viel Spaß dabei, den wünsche ich Dir auch und ich freue mich auf weitere Blöcke von Dir.
    Grüße Heike

Schreibe einen Kommentar zu Hilda Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.