Herzkissen beim Osterklöppeln

Da ich mit meinen Klöppelweibern heute nicht in unseren Raum konnte, kamen diese beim letzten Klöppeln auf die Idee, ein Osterklöppeln bei mir zu veranstalten.
Na gut, warum denn auch nicht?
Aber geklöppelt wird auch beim Osterklöppeln nicht,
denn dazu reicht der Paltz in meinem Wohnzimmer nicht aus.
Also hatten sie beschlossen entweder zu stricken
oder mir beim Stopfen und Füllen der Herzkissen zu helfen.

Und so war es dann auch.
Ich hatte fleißig vorgenäht – es waren ja auch noch gespendeten Kissenhüllen da – und ausreichend Füllmaterial (auch dafür hatte ich noch gespendetes Geld) besorgt und so konnte es losgehen.
Hier wird fleißig gestopft und genäht!


Zwischendurch gab es einen kleinen Nähstau.
Die Stopferinnen waren deutlich in der Überzahl!

Wie wir auf diesem Foto ein bisschen erkennen könnt, ging es uns dabei auch recht gut.
Neben Ostereiern, roter Grütze, Pumpernickel mit Frsichkäse haben wir uns auch ein Gläschen Sekt gegönnt.

Und hier das Ergebnis:
52 Herzkissen liefere ich am Samstag in der Stickwerkstatt ab!

Meine Klöppelweiber haben dann auch noch eine Geldspende gemacht.
So habe ich schon wieder 60,00 EUR für neuen Stoff und Füllmaterial.
Neuen Stoff werde ich am Samstag gleich in der Stickwerkstatt besorgen!

Aprospos Stickwerkstatt!
Am kommenden Wochenende ist die Ausstellung der Stickwerkstatt.

Hier die genauen Daten:
20. und 21.03.2010
Jeweils von 11.00 – 17.00 Uhr
Gemeindehaus, Alt-Großziethen 40
Vielleicht habt ihr ja Lust auf einen Besuch!

10 Gedanken zu „Herzkissen beim Osterklöppeln

  1. Hallo Marion,
    da seit ihr aber wirklich fleißig gewesen. So eine "lästige" Angelegenheit wie das Stopfen geht mit so tatkräftiger Unterstützung auch gleich besser von der Hand.
    Ein schönes Wochenende,
    Liebe Grüße,
    Martina

  2. Hallo Marion,
    wow – schon wieder so viele Herzkissen! Einfach toll!!!

    Und das Treffen schaut urgemütlich aus! Kein Wunder, dass ihr so viel fertig gebracht habt!

    Liebe Grüße
    Hilda

  3. na ihr wart ja fleißig und hattet bestimmt viel spaß dabei ich finde das toll was ihr da macht aber ich kann leider nicht nähen
    ich wünsche ein schönes wochenende
    lg gaby

  4. Liebe Marion,
    es geht nichts ohne gute Freundinnen… tolle Sachen habt Ihr gemacht…

    Hab' da noch mal eine Frage bzgl. der Maschenmarkierer: tauscht Du sie auch?

    Liebe Grüße und einen schönen Frühlingsanfang wünscht Dir Traudi

Schreibe einen Kommentar zu Renate Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.