2:30 Stunden….

… habe ich leider ganz knapp verpasst! Nämlich um 23 Sekunden!!!
Aber egal, ich freue mich trotzdem, dass ich ohne Training diese Zeit laufen konnte!

Hier jetzt noch ein paar Impressionen vom diesjährigen Halbmarathon.
Am Morgen war es noch relativ frisch. Nur so 9 Grad und Regen.
Nur ungern haben wir uns zum Start hin von einigen Kleidungsstücken getrennt!

Brigitte lächelt frisch in die Kamera.
13 Kilometer haben wir hier auf der Höhe des Cafe Kranzler / Gedächtniskirche bereits geschafft.
Dort steht immer der Brigitte-und-Marion-Fanclub zur Fotosession!

Und hier komme auch ich!

Und so glücklich sieht “frau”, wenn das alles geschafft ist und die Medaille den Hals erklommen hat!

Und der Brigitte-und-Marion-Fanclub ließ es sich natürlich nicht nehmen, wieder zum Start/Zielbereich zurückzufahren und ihre beiden Läuferinnen in Empfang zu nehmen!
Dafür gab es auch ein Sektchen als Belohnung!

Und hier noch ein paar Daten:
27.051 gemeldete Teilnehmer und Teilnehmerinnen
(Läufer, Skater gesamt)
19.670 erreichen das Ziel!
Ich habe Platz 18.543 (also kamen doch noch einige nach mir ;-))
Die schnellste Frau lief 69.43 Minuten.
Ok, dass nehmen wir dann im nächsten Jahr in Augenschein ;-))

19 Gedanken zu „2:30 Stunden….

  1. Glückwunsch zum ankommen, meine Hochachtung für diese Leistung. Schön das deine Eltern auch zum Zielpunkt gekommen sind.
    Wünsche noch einen schönen ruhigen Restsonntag.
    Liebe Grüße aus Spandau

  2. Hallo Marion,

    Das ist doch super. Wäre ich in Berlin in dieser Zeit, würde ich bestimmt kommen. Bin stolz auf Dich, weil ich selbst nie so ein langes Laufen schaffen würde.

    Liebe Grüsse aus Moskau.

  3. Herzlichen Glückwunsch zu der guten Zeit!
    und den schönen Eindrücken
    oh da kommt Wehmut auf, früher bin auch gerne gelaufen, aber die Gesundheit spielte nicht mehr mit, aber es gibt ja das Fahrrad und nordic Walking
    Frauke

  4. Herzlichen Glückwunsch zum ankommen. Bewundernswert deine Leistung. Klasse deine Vielseitigkeit. Schön das deine Eltern auch zum Zielpunkt gekommen sind.
    Lieben Gruß aus Spandau

  5. Da hat das Daumendrücken doch geholfen!Herzlichen Glückwunsch – das ist eine tolle Leistung, ich bewundere Dich/Euch echt – muß ein super Gefühl sein, wenn man das geschafft hat!
    Nun kannst du Dich hoffentlich etwas ausruhen?:)
    LG von Claudia

  6. Liebe Marion,
    gesternbhatte ich keine Fotos, darum erst heute meine Gratulation, also ihr saht nach dem Lauf genau so entpannt aus,wie davor, nur noch viel glücklicher guckt ihr in die Kamera.
    Ich bewundere dich für deine Ausdauer und wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Laufen…
    Herzlichst Anett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.