Spargelfest

Heute war Spargelfest auf dem Spargelhof Klaistow.
Da wollte ich schon immer mal hin und heute habe ich dieses Vorhaben zusammen mit meinen Eltern in die Tat umgesetzt!

Bei der Einfahrt auf das Gelände begrüßte uns diese freundliche Spargelstange.

Als wir auf den Parkplatz fuhren (im übrigen überraschenderweise kostenlos) hat uns doch ein wenig der Atem gestockt. In Anbetracht der Menge der PKW’s und auch einiger Busse, dachten wir:”Na, das wird ja ein herrliches Geschiebe!”

Aber nein! Natürlich war es voll, aber mann kam überall bequem durch und konnte auch die zahlreichen Stände anschauen.

Auf dem Gelände stand dann diese Spargelpyramide.
Später sollte die dann abgetakelt werden. Da hätte man dann ein Bund Spargel für 1,00 EUR kaufen können. Das haben wir uns dann aber doch geschenkt!

Natürlich wurde überall Spargel gegessen. Drinnen sowie auch draußen.
Das war uns dann aber doch ein bisschen kühl und auch das Essen wäre ja so schnell kalt geworden. Also haben auch wir uns drinnen ein Plätzchen gesucht!

Wir wollten jeder 500g Spargel essen.
Die Dame an der Theke meinte es aber besonders gut mkit uns. Ich glaube wir hatten jeder ca. 800g Spargel. Und meine Mutter wollte unbedingt noch ein Schnitzel.
Das haben wir drei uns dann geteilt!

Mir hat es da ganz gut gefallen.
Am 20.06. ist Erdbeerfest. Da soll es dann riesengroße Erdbeerkuchen geben!
Da werden wir wohl wieder einen Ausflug machen. Von uns zu Hause ist das nur eine halbe Stunde entfernt!

16 Gedanken zu „Spargelfest

  1. Lauter Spargelfreundinnen hier :-)) Ich liebe Spargel nämlich auch sehr und werde während der Saison mit Sicherheit auch noch ganz viel essen!

    Liebe Güße Marion

  2. Das ist ja ein guter Tipp!Erdbeerkuchen ist ja auch lecker!!!:)Aber der Spargel macht richtig hungrig -selbst zu so später Stunde!!
    LG von Claudia,heute auch mit Mutter unterwegs (in der Domäne Dahlem!)

  3. Ich fahre dort auch mehrmals im Jahr hin. Die Kürbis-Ausstellung im Herbst ist auch sehenswert. Wir wollen uns auf jeden Fall in diesem Jahr in den Kletterwald begeben.
    LG
    Sabine

  4. Hallo Marion,
    ich esse Spargel auch sehr gerne. In der Saison gibt es bei uns auch mindestens einmal die Woche Spargel. Zum Glück wohnen wir auch in einem Spargelanbaugebiet.
    Liebe Grüße,
    Martina

  5. hmmmm, da tropft mir doch schon gleich wieder der Zahn … es gibt nix besseres als frisch gestochenen Spargel mit ein klein wenig brauner Butter drüber … da könnt' ich echt drin baden *lach* … und da muss es auch keine Kartoffeln udgl. dazu geben … sonst passt ja nicht genug Spargel rein *kicher*

    Liebe Grüße
    biene

  6. MARION!!! Wie kannst Du nur…Spargel in solch' einer Menge ist ja schon fast unanständig *lach*. Ich beneide euch ein klitzkleines bisschen um dieses Erlebniss…aber bald.. da habe ich auch Spargel in Unmengen. Ein Kurzurlaub direkt an Spargelfeldern naht…

    Liebe Grüße, die Birgit

  7. Mmmmh, ich liebe Spargel und Erdbeeren. Das kommt bei uns in den nächsten Wochen auch regelmäßig auf den Tisch.

    Ein Spargelfest ist da immer wieder etwas sehr schönes.

    Liebe Grüße
    Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.