Karneval der Kulturen

Bereits zum 15. Mal findet am Pfingstwochenende der Karnaval der Kulturen statt.
Höhepunkt dieser Veranstaltung ist der Umzug am Pfingstsonntag.
Und soll ich euch was verraten:
Ich war noch nie dort!
Das sollte in diesem Jahr anders werden.
Die Wettervorhersage war gut, also habe ich am Vorabend alle Akkus aufgeladen, mir gestern bequeme Schue angezogen, die Knipsmaschinen geschultert und habe mich auf den Weg gemacht.
Schon die Anfahrt mit der U-Bahn war abenteurlich. Knallvoll!
Und ihr könnt euch nicht vorstellen, wie voll der U-Bahnhof am Hermannplatz war!

Ich habe zunächst relativ weit vorne gestanden. Die Gruppen waren da noch frisch und haben getanzt und getrommelt, was das Zeug hält!
Ich habe geschätze 200 Fotos gemacht.

So und jetzt lade ich euch ein mit mir zusammen den Karneval der Kulturen zu besuchen!




















Zwischendurch (genau gesagt nach ungefähr 2,5 Stunden) haben wir uns ein bisschen ausgeruht und diese Pause genutzt, um uns mit Birgit Freyer im Yorkschlösschen zu treffen. Als wir dort ankamen, war dort immerhin schon Wagen 1 angekommen. Ich konnte also lange genug sitzen, denn ca. bis Wagen 40 hatte ich den Umzug schon gesehen.

Wer ist denn das alles auf dem Bild?
Martin (Birgits Mann), Birgit, Chrissi, Jacko und meine Wenigkeit!

Hier noch ein paar Eckdaten zum Umzug:
Ca. 4500 Menschen aus zahlreichen Ländern,
verteilt auf ca. 97 Gruppen
zu Fuß oder auf einem Wagen nehmen an diesem Umzug teil!
Rund 1 Millionen Zuschauer (die waren bei dem schönen Wetter bestimmt da) sehen sich dieses Spektakel an!

Mir hat es gut gefallen.
Das Straßenfest habe ich dann aber doch nicht mehr besucht. Muss mir ja auch noch was Neues für das nächste Jahr aufheben!

16 Gedanken zu „Karneval der Kulturen

  1. Vielen Dank für diese schönen Bilder. Ich bin ja immer wieder wahnsinnig begeistert von den Stelzenläufern und auch dieses Riesenfahrrad hät ich gern mal in natura gesehen….tolle Eindrücke.
    Dir einen schönen Tag lg Silvia

  2. Wow, was für ein unglaubliches Spektakel. Ich bin wahrlich absolut kein Karnevalfan – aber diese Bilder sind unglaublich beeindruckend!

    Danke, dass du deine Eindrücke mit uns teilst!

    Liebe Grüße, Kirstin

  3. was für ein Bilderrausch, was für genilae Eindrücke.
    Danke für dieses "miterleben".
    Ich beneide Dich daraum Birgit und andere liebe Frauen getroffen zu haben.Hätte ich es gewußt, hätte ich Dir einen "Kaufauftrag" bei Birgit erteilt.
    Bin ja schon wieder weg.

    Hab auch Dank für Deinen lieben Kommentar.
    Herzlichst Uschi

  4. Unglaublich. Du hast gestern ganz in meiner Nähe gestanden bzw. ich in Deiner. Dank des Fotos habe ich Dich wieder erkannt. Die Bloggerwelt ist ein Dorf. Irgendwann bin ich auf die andere Straßenseite gewechselt. Mal gucken, ob Du zufällig auf einem meiner Bilder auftauchst. Falls ja, dann melde ich mich wieder 🙂

  5. Schöne Bilder hast du eingefangen. Danke, dass wir teilhaben dürfen.Ich muss ja gestehen, ich war auch noch nie dagewesen. Vielleicht wird es im nächsten Jahr mal was. Dir noch einen schönen Rest-Pfingstmontag…
    LG
    Sabine

  6. Hallo Marion, auch von mir vielen Dank für die vielen Fotos.
    Wir waren auch dort, vor allem fand ich es viel zu voll. Und man müßte Erfahrung besitzen, wo man am günstigsten steht, nun vielleicht im nächsten Jahr?! Und übrigens: Heute hättest Du noch Gelegenheit, das Straßenfest zu besuchen, das Wetter ist ja nun doch nicht so schlecht wie "versprochen".
    LG Sabine

  7. Liebe Marion…..
    da warst ja wirklich in DEM Trubel…. an diesem WE in Berlin.
    Ich habe davon im Fernsehen gehört… aber soooooooo schöne Bilder…..wie Du uns zeigst……waren dort nicht zu sehen.
    So hattest Du sicherlich ein tolles WE… mit viel Abwechslung.
    Hier scheint mittlerweile auch die Sonne…. ENDLICH…und jetzt haben wir es auf 21° gebracht!!……*wooooow*
    Ganz lieben Gruß
    Deine Sabine

  8. Das sind ja ganz wunderbare Fotos. Vielen Dank dafür. Ich kenne den Carnival der Kulturen aus vergangenen Jahren aus Bielefeld. Da wird er demnächst wieder sein. Ich überlege echt, ob ich am 05.06. dahin fahren sollte.

    Tonari und du habt mich mit der Idee angesteckt.

  9. +Das war ja wohl fast wie in Rio ???:))!
    Tolle Fotos! Und Deine Planung – mit "eingebauter" Pause – war ja sehr clever!!
    Sieht nach Supervergnügen aus…

    LG von Claudia

Schreibe einen Kommentar zu Patchgarden Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.