Nähgläser

Nach einer Idee aus “Tild’s Sommerwelt” sind gestern diese Nähgläser entstanden.
Ein schönes geschenk für eine Näfreundin wie ich finde.
Eines wird auch heute gleich die Besitzerin wechseln!

13 Gedanken zu „Nähgläser

  1. Hallo Marion,
    sehen super aus deine Nadelkissengläser! Hatte mir auch vor einiger Zeit 2 Stück gemacht. Hatte mit einer Heißklebepistole gearbeitet … leider geht bei einem Glas das Nadelkissen wieder ab … muß ich mir noch mal was einfallen lassen …
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Marlies

  2. Hallo Marion,

    Klasse Idee und tolle Umsetzung derselben und ein liebes Mitbringsel für eine Nähfreundin…

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende wünscht Dir Uschi

  3. Hallo Marion,

    davon bin ich auch schon lange begeistert. Deine sind toll geworden, du musst mir nur noch sagen, wo ich die Gläser kaufen kann.

    Liebe Grüße Sabine ich kann wieder nicht unter Kreativtraum kommentieren!

    PS.Am 28.08 hat Wolfgangs Schwester Geburtstag, da kann ich leider nicht.

  4. Wow, schick! Auch als Geschenkverpackung für eine Handarbeitsfreundin eine gute Idee! Darf ich mal neugierig sein? Wie werden die gemacht? MUSS man dafür nähen können?
    Liebe Grüße Bärbel

  5. Hallo Marion,

    die interessantesten Idee findest immer du……… ggg. Tolle Idee mit den Gläsern.
    Ich benutze auch für vieles mehr oder weniger große Gläser, aber da obendrauf noch ein Nadelkissen zu zaubern……., einfach klasse.

    Baci, Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.