Neue Socken

Vor lauter Berichten über meine Reise und den Berlin-Marathon bin ich noch gar nicht dazu gekommen euch meine Socken zu zeigen, die ich während der Rundreise im Bus gestrickt habe!

Show-of Stranded Socks heißt das Muster und ist ein freier Download bei Ravelry. Diese Muster eignet sich hervorragend für stark wildernde Wolle, wie z. B diese hier von Tausendschön. Verstrickt habe ich hier die Farbe “Fasan”.


Und weil mir das Muster so gut gefallen hat habe ich es auch gleich noch für die “Kirschpraline” (Unikat des Montas September von Tausendschön) verstrickt.

Während meines Urlaubs begann das Herbstwichteln bei den Wichtelfreunden.
Ich konnte mein Wichtelknäul unmöglich mitnehmen. Seht selbst warum!

Also habe ich sofort nach meinem Urlaub angefangen und auch aufholen können. Inzwischen haben wir alle unser Wichtelknäul verstrickt. Ich habe ein Hebemaschenmuster gestrickt, welches ich von Frau Socke geschnorrt habe 😉
Auch ein gutes Muster für wildernde Wolle.

Mit meinem Wichtelknäul durfte ich Wolle vom Atelier Zauberelfe mit dem schönen Namen “Elfen-Wilderei 5” verstricken.

11 Gedanken zu „Neue Socken

  1. Hätte mich ja gewundert, wenn du gar nichts produziert hättest bei so viel Busfahrerei.
    Schicke Socken sind dir von den Nadeln gehüpft.

    Was für Geschenke waren in dem Riesenknäuel versteckt?

    Schönes Wochenende und LG Gabi

  2. Hi Marion,
    wollte ich doch gestern schon einen Kommentar schreiben, glatt vergessen hab, tztztz.
    Deine Socken sind sehr schick und am besten gefallen mir die Hebemaschen socken, die sehen klasse aus, gute Idee, versuch ich mir mal zu merken :-)) (siehe oben)

    Liebe Grüße Marita

  3. Hmmm, Kirsch-Pralinen! Das Sockenpaar ist wieder "lecker", aber die anderen sind auch schön!!!Aber konntest du dem Wichtelknäuel wirklich widerstehen? Ich wär vor Neugier geplatzt……
    Liebe Grüße Bärbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.